Ahnen,  Bewusstsein,  Dezember,  Kulturelles

Die Kraft des Redestabes

Die Kraft des Redestabes und die Erlösung der Unterdrückung.

Der Redestab und Redestabkreise gehören zu den uralten schamanischen Praktiken, die aber auch Einzug in Kindergärten und moderne Seminare gefunden haben In Familien und Freundeskreisen könnte ein Redestab derzeit vielleicht ein kleines Wunder bewirken.

Das Prinzip dahinter ….. alle sitzen im Kreis und es wird ein Redestab reihum gegeben ….der den Stab gerade hält ist an der Reihe zu sprechen , oder auch zu schweigen , wenn ihm dies im Moment lieber ist.

Der Rest des Kreises hört zu. Ohne drein zu reden , ohne zu belehren , auszubessern oder gar zu beschimpfen ! Zuhören ist das Mittel der Heilung , genauso wie aussprechen , was tief in der Seele zuhause ist ….. einfach zuhören – am besten direkt aus dem Herzen heraus. Und sagen , was wichtig ist und gehört werden – Alles findet im Kreis Platz , was den einzelnen wichtig ist …..

Es ist ein heiliges und oftmals heilendes Ritual.

Ich spüre, dass viele Menschen gerade weder gehört noch gespürt werden und dass dies sehr viel mit ihnen macht . Sehr viel Schlimmes und Verletzendes, so viele ungehörte Seelen weinen gerade jetzt zu Weihnachten , weil so viele Herzen anderer Menschen sich so unendlich verschlossen haben ….. aufgrund all der Angst , die derzeit so stark in das Feld eingeschleust wird und auch aufgrund der Härte und der verhärteten Meinungen …. „Niemand versteht mich. Niemand gibt mir Raum , meine Sicht zu kommunizieren , niemand möchte meine Ängste oder auch mein Wissen erfahren “Mir hört niemand zu und wenn , dann wertet er über mich , belächelt mich , verachtet mich , macht mich klein und er stellt sich mit seiner Meinung über mich”

Wisst ihr – eines der Probleme , die sich gerade sehr deutlich zeigen ist das , wo der eine sich über den anderen stellt und damit den andern unterdrückt …. Hinunter drückt …. zum Schweigen bringt. Der Ursprung dazu liegt weit zurück … etwa 8000 Jahre …. Als Menschen sesshaft wurden ….

plötzlich Land besaßen und dieses auch bestellten und auch begannen, Tiere zu domestizieren ….. zu der Zeit entstand Besitz , Reichtum und Armut und die große Unterdrückung von Lebewesen …..Diese Phase endet nun …..sie muss sich noch einmal deutlich zeigen …. Seelen müssen ihre uralten Wunden heilen und auch in Mama Erde sind die Wunden dieser Zeit noch vorhanden …. Und die die unterdrücken …. Ihre Macht ausspielen …. Leben verletzten und zerstören werden nun immer deutlicher spüren müssen , dass diese Kraft auf Erden endet Ein tiefer, aber leider sehr schmerzhafter Heilungsprozess läuft daher gerade durch die ganze Erde …. Durch jeden einzelnen Menschen …. Jeder übernimmt einen anderen Part ….

Doch die uralte Unterdrückung und die falsch ausgeübte Macht wird endenVerwendet den redestab … lasst alle Menschen wieder sprechen …

. Beginnt aus dem Herzen zuzuhören….. erinnert euch an die Kraft des Kreises, wo niemand wegschauen kann , weghören kann oder in den Rücken fallen kann Beginnt wieder alles und alle hier auf Erden Sein zu lassen …..

Ein Kommentar

  • Dagmar

    ….danke, liebe Adelheid, für diesen so wertvollen Text…..habe ihn schon mehrmals gelesen…..er enthält so wichtige Anhaltspunkte…..danke ……und hilft mir dabei zu verstehen, wie es gehen kann, einander wertschätzend und achtend zu begegnen…..danke…..daß Du auch hier schreibst……wo es so friedvoll ist….was wohltuend ist…..danke….für Dein großzügies Teilen Deines ErfahrungsSchatzes mit uns…..
    einen gesegneten Wendepunkt und

    Herzliche Grüße,
    Dagmar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Bitte akzeptiere die Datenschutzbedingungen.