Skip to main content

Info Seminare Akademie Altes Wissen kostenlos

Online Akademie 2024 

Bald starte das neue Ausbildungsjahr und ich bin  voller Vorfreude und Spannung. Immer mehr Menschen spüren, wie wichtig der Zugang zur Natur, zu den Zyklen, zur eigenen Kraft und auch zu Mutter Erde ist.

Immer mehr Menschen möchten sich  bewusst am Wandel beteiligen und erkennen, dass unterschiedliche naturspirituelle Rituale eine große Kraft in sich tragen und mithelfen, die Energien auf Erden zu wandeln.

Auch ich trage meinen Teil dazu bei, indem ich mein Wissen teile  und euch mit all meiner Kraft, Liebe und Begeisterung lehre.
 

Alle aktuellen Ausbildungen findet ihr in der Online Akademie auf meiner Homepage 
https://altes-wissen.at/online-akademie/

Zu jedem Ausbildungszyklus unterrichte  ich einen Gratis Info Abend.
Alle Abende werden aufgezeichnet. 
  

11.1. – Info Abend  – Weg der Seele 

https://join.next.edudip.com/de/webinar/gratis-info-abend-zur-online-ausbildung-der-weg-der-seele/1986060

12.1. – Info Abend – Rituale im Jahreskreis 
https://join.next.edudip.com/de/webinar/gratis-info-abend-zur-online-ausbildung-rituale-im-jahreskreis/1986063

13.1. – Info Abend – Der Weg der Mondpriesterinnen 

https://join.next.edudip.com/de/webinar/gratis-info-abend-zur-online-ausbildung-weg-der-mondpriesterin/1986066

18.1. – Info Abend – Heilkräuterkunde https://join.next.edudip.com/de/webinar/gratis-info-abend-zur-online-ausbildung-heilkrauterpadagoge/1986069

19.1. – Info Abend – Naturspiritualität – Der Weg der Priesterinnen und Erdenhüter 
https://join.next.edudip.com/de/webinar/gratis-info-abend-zum-online-lehrgang-naturspiritualitat-der-weg-der-priesterinnen-und-erdenhuter/1986072

Ich freue mich auf Dich

Alles Gute

Adelheid

Die wichtigsten Fragen zu den Ausbildungen hab ich bereits im letzten Newsletter beantwortet  – hier noch einmal ganz kurz:

Frage 1 – Muss ich immer live dabei sein?

Alle Einheiten werden aufgezeichnet, In  einem Member Bereich werden  alle Kursunterlagen und Aufzeichnungen übersichtlich hoch geladen und stehen euch dort dauerhaft zur Verfügung. Es ist daher nicht notwendig, immer live dabei zu sein

Frage 2 – Ist Ratenzahlung möglich?

Leider kann ich, aufgrund des bürokratischen Mehraufwandes, keine Ratenzahlung anbieten – (so leid es mir tut)

Die Magie der Wintersonnenwende

So vieles wird an so vielen Ecken und Enden über die Wintersonnenwende, die Raunächte und die alten Bräuche geschrieben, die manchmal auf sehr „neue“ Art dargestellt, verkauft und vermarktet werden. Ich versuche hier, meinen Teil und meine Wahrnehmung darzustellen. 
 
Die Wintersonnenwende ist die längste Nacht des Jahres ist, in der das Licht neu geboren wird. Heuer findet sie am 22. Dezember in den Morgenstunden statt. In dieser heiligen Nacht breitet der große dunkle Kosmos seine Arme aus, nimmt einen langen und tiefen Atemzug und haucht sanft aber kraftvoll den göttlichen Atem ins gesamte Universum hinein. In dieser Nacht, wenn alles Leben von diesem göttlichen Hauch berührt und an die göttliche Essenz erinnert wird, wird das Licht im Bauch der großen Göttin neu geboren. 
 

Stille, Licht und Dunkelheit

Alles steht still in diesem Augenblick, alle atmen im Gleichklang und spüren, dass der göttliche Atem  in allen Wesen aufs Neue erwacht. 
 
Während wir gegenwärtig in erster Linie auf das Licht schauen, das Licht verehren und das Licht- oder Sonnenkind anbeten, war es einst die heilige Dunkelheit, die zu diesem Fest verehrt wurde. Sie war die Kraft des Gebärens und wurde als höchste, weibliche Schöpfungskraft verehrt. Die Göttin gebiert das Lichtkind. Sie ist diese warme und wohlige Dunkelheit, der Ort der Geburt. Sie gibt sich dem heiligen Stirb- und Werdeprozess der Geburt hin, spürt die Schmerzen, atmet im Einklang mit dem göttlichen Atmen, erlangt übermenschliche Kraft und ermöglicht es, dass durch ihren heiligen Körper das neue Leben geboren wird. Sie ist der Schoßraum des Universums und damit die weiblich göttliche Kraft des Universums. Die heilige Dunkelheit ist die weibliche Schoßraumkraft und wurde in der dunkelsten Nacht des Jahres zutiefst verehrt. 
 
Es macht mich oftmals  traurig, dass diese wundervolle  Dunkelheit für so viele das Synonym für „das Böse“ geworden ist. Ein weiterer Schachzug um genau diese weibliche Urkraft zu vergessen, zu verdrängen oder gar zu dämonisieren? Ich weiß es nicht, doch ich wünsche mir aus tiefstem Herzen, dass die große Lüge über Licht und Dunkelheit, sich mehr und mehr auflöst. 
 
Nur durch die Auflösung der Lügen, kann die Wahrheit und die wahre Kraft hinter allem wieder frei werden. Auch in uns. Erinnert euch daran. 

Wintersonnwendritual


Wunderschön ist es, wenn Du zur Wintersonnenwende hinaus gehst und die Kraft des Waldes ehrst. Bring den Tieren etwas Obst und Nüsse. Sprich mit den Bäumen und versuche den Geist des Waldes wahrzunehmen. Danke der heiligen Dunkelheit, dass sie das Neue Leben und das neue Jahr gebiert und setze dich ein wenig an ihre Seite, um sie zu halten, mit ihr zu atmen und sie zu begleiten. Nimm ihr die Angst und vielleicht möchtest du ihr sagen, dass du keine Angst mehr vor ihr hast und sie nicht als Böse wahrnimmst oder als das, was erlöst werden muss oder weniger wert wäre, als das Licht. Spüre die wahrhaftige Kraft der heiligen Dunkelheit und erkenne, wie wundervoll ihre Schwingung ist. Sie ist der Urgrund allen Seins, der göttliche Anfang, der Schoßraum des Universums. Atme an ihrer Seite aus und hauche ihr den Geist der ewigen Wahrheit ein.  
 
Entzünde eine Kerze, so dass sich ihr Licht und ihre Wärme ausbreiten.  Spüre dabei, wie dieses Licht, das gerade entzündet (geboren) wurde, den ewigen Urgrund allen Seins erfüllt und erkenne ganz tief in dir, dass Dunkelheit und Licht zusammen die unendliche göttliche Einheit bilden. In tiefer Liebe verbunden, sich gegenseitig haltend und im heiligen Miteinander wirkend wird das heilige Dunkellicht eins mit dem golden kristallinen Licht. Dies ist der Moment, in dem die  neue Zeit geboren wird. 

Wintersonnwendspirale


Sehr schön ist es, wenn du zur Wintersonnenwende eine Spirale legst und diese auch bewusst gehst. Alleine oder mit Familie und Freunden. Diese Spirale kann drinnen und draußen gelegt werden. Ich liebe Kerzenspiralen aus Tannenzweigen, die geschmückt sind mit Äpfeln und Nüssen. Die Spirale sollte so gelegt werden, dass du gegen den Uhrzeigersinn hinein gehst und genau dies tust du dann, denn das bewusste Hineingehen in die Spirale steht für das Loslassen des Alten Jahres. Gehe langsam und Schritt für Schritt. Spüre, wie du dich dabei vom vergangenen Jahr verabschiedest. Gerne kannst du während des Gehens symbolisch etwas ausstreuen. Wenn du draußen bist streue Brotkrümel oder etwas, was die Tiere des Waldes essen können. 
 
In der Mitte angekommen, halte inne. Verbinde dich mit dem Atem des Universums und mit dem Atem der gebärenden Göttin. Atme mit dem heiligen Dunkellicht und spüre, wie die Urkraft des Universums in dich einfließt. Dann breite deine Arme aus, öffne dein Herz und nimm wahr, wie das Licht inmitten deines Herzens neu entzündet wird. Es ist das Licht deiner Seele, dein göttliches Sein und dein wahres Selbst. Gerne kannst du eine Kerze entzünden und das Licht damit verstärken. Wenn du aus der Spirale hinaus gehst, spüre, wie jeder deiner Schritte dich in das Neue hineinführt. Streue gedanklich goldenen Sternenstaub (oder Sonnenblumensamen) und erkenne, dass daraus das Neue entstehen wird. 
 
Eine wundervolle Wintersonnenwende 

Als kleines Geschenk für euch, gibt es hier die Wintersonnwendmeditation


https://youtu.be/-wV8toOHHhU?si=aYgtIl1DXB6iqPGe

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Online Akademie 2024 Altes Wissen

Online Akademie 2024 

Natürlich werde ich auch 2024 wieder alle meine Online Lehrgänge unterrichten und freu mich jetzt schon auf “meine” NEUEN Gruppen. die Anmeldung für den “Weg der Seele” und die “Rituale im Jahreskreis” werde ich im Oktober frei schalten. Zur “Heilkräuterpädagogik” und zur “Naturspiritualität” werdet ihr euch ab 1.1.2024 anmelden können – Plätze stehen genug bereit 🙂 

Kursstart “Rituale im Jahreskreis” – 18.1.2024
Kursstart “Weg der Seele”  – 29.1.2024
Kursstart “Naturspiritualität – Der Weg der Priesterinnen und Erdenhüter” 8.3.2024 
Kursstart “Diplomierte Heilkräuterpädagogik” – 13.3.2024 

Ich freue mich auf Euch

Eure

Adelheid

Botschaft zur Sommersonnenwende 2022

Tatsächlich hab ich es nach Wochen geschafft, wieder einmal ein Video für euch aufzunehmen – juhuuuu

Heidi meldet sich aus ihrer Blase ……das ich mich in dieser gerade recht wohl fühle, erzähle ich im Video

….und es ist kaum zu glauben, ich schaffe , es immer wieder , dass meine Haare irgendwie zerrupft sind, zu Berge stehen oder sonst irgendwie mein inneres Feuer, meine innere Lebendigkeit und manchmal mein inneres Chaos wiederspiegeln :))))

Egal …..mein inneres Strahlen ist glaube ich spürbar und darum Solls heute ja gehen

Alles Liebe zu euch

Bitte gerne like, kommentieren und teilen – und den Kanal “Adelheid Brunner” auf YouTube – abonnieren, Glocke aktivieren und schon erhaltet ihr stets meine aktuellen Videos….. sie werden hoffentlich wieder etwas mehr

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Meine Bücher

Heilende Räucherrituale: Altes Wissen für eine neue Zeit

Pflanzenschamanismus: Sich mit der Natur verbinden


Mehr zu ALTES WISSEN

Wenn Dich das Thema Heilpflanzen, Natur und eine aufrichtige Lebensführung beschäftigen und Du mehr über mich und meine Arbeit wissen möchtest, schau dich gerne auf meinen verschiedenen Sozialen Kanälen um:

facebook Altes Wissen : https://www.facebook.com/brunner.adelheid

Facebook Altes Wissen für eine neue Zeit: https://www.facebook.com/groups/858092948293181

instagram: https://www.instagram.com/altes_wissen/

webseite: http://www.jahreskreis.at

Telegram: https://t.me/Jahreskreis_alteswissen

Der Farn

Heilpflanze des Monats 
Sonnwendpflanze Farn 

Zur Sommersonnenwende entfaltet der magische Wurmfarn seine höchste Kraft. Einst wurde er verehrt und in der Sonnwendnacht von weisen Frauen und Männern gesammelt, um ihn zu Heilmitteln und Zaubermittel zu verarbeiten. Er sollte  Glück und Segen schenken, magische Kraft besitzen und auch zur finanziellen Fülle führen. In der Hausapotheke durfte er ebenfalls nicht fehlen und selbst in der Küche und unter den Betten hatte er  einen bedeutenden Platz.

Doch alles der Reihe nach 🙂 

Geschichte und Mythen

Farne gehören zu den Urzeitengewächsen der Erde. Sie wuchsen bereits vor 400 Millionen Jahren und waren einst baumhoch. Sie tragen  bis heute das Urwissen der Erde in sich. Ich liebe es, mit ihnen zu meditieren und mich dabei mit dem Wissen der Erde zu verbinden. Außerdem verhilft mir der Farn, Zugang zu meinem eigenen inneren Seelenwissen aus alten Zeiten zu erlangen.  

Er verbindet die alte Welt mit der Neuen und baut auch jetzt kraftvolle Brücken in  das goldene  Zeitalter. 

Einst  wusste man  noch, dass unter den Farnen die Naturwesen des Waldes hausen und dass man in deren Welt eintauchen kann, wenn man den Farn darum bittet, das Tor in diese nicht sichtbare Welt zu öffnen. Es gibt  unzählige Geschichten, die erzählen, dass die Farnsporen unsichtbar machen. Ganz allgemein verbindet er die sichtbare mit der unsichtbaren Welt und öffnet auf magische Weise Tore, die uns  zwischen den Welten reisen lassen. Ich verwende ihn aus diesem Grund gerne als Unterstützung bei meinen  schamanischen Reisen und bei Ritualen. 

TIPP…..gestalte im Wald einen Ort für die Naturwesen…..suche dafür einen wunderschönen Farn…nimm einige Walderdbeeren oder andere Geschenke des Waldes mit….  bitte den Farn, dass er dir dabei hilft, die Naturwesen wahrzunehmen…..verbinde dich erneut mit ihnen und werde dir bewusst, wie sehr Mensch, Erde und Naturwesen zusammen gehören und miteinander wirken – die neue Zeit braucht “erneut” dieses heilige Zusammenwirken 

Besonders große Kraft erlangte der Wurmnfarn  in den Augen unserer Ahnen in der Sonnwendnacht oder auch in der Johannisnacht. In dieser magischen Nacht sollte er  für wenige Stunden “blühen” und diese Blüten, die eigentlich Sporen sind, wurden als heilig und zauberkräftig angesehen.  Man sammelte sie und gab sie in die Geldbörse, da sie zur Glück, Wohlstand  und Fülle verhalfen. Man stellte  Zaubermittel aus ihnen her, die unsichtbar machen konnten oder auch für Heilungsrituale genutzt wurden. So schützen  Sporen am Ohr getragen,  vor Taubheit , am Auge, um vor Blindheit zu bewahren und unter die Zunge gab man sie, um vor Verstummung zu schützen. Zudem förderte man  Fruchtbarkeit, Lust und Potenz mit  Farnsporen. Kein Wunder, dass das Auffinden dieser Sporen einst besonders beliebt war und  viele magische SammerRituale  beschrieben werden. 

Finde dein eigenes Sonnwend Farnritual :)))) lass dich von dieser Pflanze und deinem innewohnenden Seelenwissen führen .

Wenn Du mehr zum Pflanzen wie dem Farn oder anderen wissen willst melde dich bei meinem Newsletter an – dort stelle ich jeden Monat eine neue Pflanze vor

Meine Bücher

Heilende Räucherrituale: Altes Wissen für eine neue Zeit

Pflanzenschamanismus: Sich mit der Natur verbinden


Mehr zu ALTES WISSEN

Wenn Dich das Thema Heilpflanzen, Natur und eine aufrichtige Lebensführung beschäftigen und Du mehr über mich und meine Arbeit wissen möchtest, schau dich gerne auf meinen verschiedenen Sozialen Kanälen um:

facebook Altes Wissen : https://www.facebook.com/brunner.adelheid

Facebook Altes Wissen für eine neue Zeit: https://www.facebook.com/groups/858092948293181

instagram: https://www.instagram.com/altes_wissen/

webseite: http://www.jahreskreis.at

Telegram: https://t.me/Jahreskreis_alteswissen

Ein Bündel Schafgarbe – Schutz und Reinigung

Wusstest du , dass ein Bündel blühender Schafgarbe, welches du neben dein Bett stellst , über Nacht deine Aura vollständig bereinigen kann ?

Ich liebe sie ja …. Diese wunderschöne, starke Heilerin und machtvolle Schutzpflanze

Auf feinstofflichen Ebene hilft sie uns, wie kaum eine andere , alle negativen Energien und alle fremde Energien abzuwenden und das Energiefeld vollständig zu bereinigen ….

Am einfachsten geht dies mit dem frischen Bündel an Pflanzen , das du sammelst und im Haus aufstellst – gerne an mehreren Orten ….

Ganz wundervoll ist es auch , in Schafgarbentee zu baden …. Du wirst spüren , wie frei und „rein“ du dich nach so einem Bad fühlst. Es löst wirklich alle Spannungen , negativen Energien die eingedrungen sind und auch eigene schlechte Gedanken. Es bereinigt , löst , macht frei

Natürlich kannst du auch Schafgarben Blüten mit Salz mischen und damit zwei der Stärksten energetischen Reinigungskräfte kombinieren ….. mit den Schafgarbensalz kannst du dir unter der Dusche ein Peeling gönnen ( wirkt extrem stark reinigend) oder du stellst es in kleinen Schüsseln im Haus auf , so dass die negativen Energien gebunden werden können ( danach bitte entsorgen )

Ich liebe es auch, mit starkem Schafgarbentee alle Böden zu wischen und einen Teil des Tees in eine Sprühflasche zu füllen und in allen Räumen zu versprühen ….. das Haus wirkt danach vollkommen anders

Eine Räucherung mit getrockneter Schafgarbe wirkt besonders kraftvoll und wirkt stark befreiend und lösend

Alle Anwendungen werden dir zu der bereinigenden Kraft auch großem Schutz spüren lassen und dich dabei unterstützen , so gut als möglich in deiner eigenen , wunderschönen , freien und strahlenden Energie zu bleiben

Ich glaube , gerade in so unruhigen Zeiten kann uns diese Pflanze wunderbar begleiten

Denn noch schwirren jede Menge Energien herum , die uns nicht sonderlich gut tun und dies wird sich wohl durch den nahenden Vollmond und die nahende Sommersonnenwende noch verstärken

Doch es braucht uns in einer reinen und kraftvollen Energie …. Die Schafgarbe hilft euch

Alles gute zu euch

Wenn Du mehr zu Pflanzen wie dieser wissen möchtest und Du ein naturverbundener Mensch bist – dann könnten Dich meine Weiterbildungsangebote zur Pflanzenkunde, Lebensführung und persönlichen Weiterbildung interessieren – mehr dazu in der ALTES WISSEN Akademie


Schafgarbenmeditation

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Meine Bücher

Heilende Räucherrituale: Altes Wissen für eine neue Zeit

Pflanzenschamanismus: Sich mit der Natur verbinden


Mehr zu ALTES WISSEN

Wenn Dich das Thema Heilpflanzen, Natur und eine aufrichtige Lebensführung beschäftigen und Du mehr über mich und meine Arbeit wissen möchtest, schau dich gerne auf meinen verschiedenen Sozialen Kanälen um:

facebook Altes Wissen : https://www.facebook.com/brunner.adelheid

Facebook Altes Wissen für eine neue Zeit: https://www.facebook.com/groups/858092948293181

instagram: https://www.instagram.com/altes_wissen/

webseite: http://www.jahreskreis.at

Telegram: https://t.me/Jahreskreis_alteswissen

Aktuelles Webinar – Maienpflanzen

24.Mai.2022 Die feinstoffliche Kraft der Maienpflanzen 

Der Mai ist sinnlich und magisch. Er ist voller Lebenslust und Lebensfreude, bunt, lebendig und zauberhaft. Viele der Maienpflanzen tragen  die Kraft und die Magie der Maienzeit in sich und beschenken uns mit feinstofflichen Schwingungen, die auch in uns Freude, Lust und Sinnlichkeit wecken.

Folgende Pflanzen werden im Webinar vorgestellt 
Akelei, Braunelle, Günsel, Holunder, Maiglöckchen, Mohnblume, Salomonssiegel, Storchenschnabel, Vergissmeinnicht, Waldmeister, Wiesensalbei, Wildrose


 Hier gehts zur Anmeldung https://www.edudip.market/w/404760

Die Kraft des Grünen Mannes

Kraft des Grünen Mannes 
Ritual- und Trancearbeit in der Natur 
Ein Seminar für Männer und Frauen 
17.-19. Juni 2022 
Kennst du die Kraft des Grünen Mannes  – den Gott der Natur? Möchtest du spüren,  wie wichtig die heile und heilige männliche Kraft ist und wie du ihr über Bäume, Krafttierreisen, Räucherungen, Rituale und Trancearbeit begegnen kannst?

Dann freue ich mich, wenn du an diesem Wochenede dabei bist. Gemeinsam werden wir einen Raum öffnen, um die Kraft des grünen Mannes in uns, aber auch in der Natur zu erleben, zu heilen, zu befreien und zu integrieren. 

Inhalte 
Wer ist der Grüne Mann – der Gott der Natur ?
Trance- und Ritualarbeit in der Natur
Die Eiche  und das  Wissen der Eichenkundigen – Druiden 
Der Weissdorn und die Kraft von Merlin  
Herstellung eines   Kraft- und Zauberstabes 
Schamanische Reisen zu  Krafttieren (Hirsch, Bär) und zum Grünen Mann
und vieles mehr…..

Organisation 
Beginn – Freitag 17.6. – um 15 Uhr 
Ende – Sonntag – 19.6. – spätestens  16 Uhr 
Energieausgleich  – 240 Euro für das Seminar (im Vorhinein zu zahlen) 
zuzüglich 160 Euro für Nächtigung/Verpflegung (in bar zu bezahlen) 
Das Seminar findet am Kreativhof in St Thomas bei Weizenkirchen statt  wir nächtigen in Zwei – und Dreibettzimmer
https://kreativamhof.at/
Anmeldung – an heidi@adelheid

Hier findest Du noch mein Video zum Grünen Mann

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bärlauchblüte

Bärlauch Blüte

Wunderschön
Stark duftend
Kraftvoll wirkend

Heute war ich in der Bärlauch Au und bewunderte die zarten , weißen Blüten und genoss ihre bereinigende, erlösende und befreiende Energie

Ihre feinstoffliche Kraft dringt in die Aura ein und löst dort jegliche Fremd Energien , alles Belastende ….

…. Alle energetischen Übergriffe, kollektiven Energiefeldern oder Emotionen anderer , die sich in meinem Feld eingenistet haben , werden bereinigt

Zudem wird das gesamte System mit Leichtigkeit erfüllt ….neuem Mut und neuer Kraft

Alles schwingt wieder frei ….fröhlich

Ich liebe es zum Bärlauch zu gehen und seine Kraft zu spüren

Und werde dies wohl in den nächsten Tagen immer wieder einmal machen.

Hier noch ein Video zum Thema Wie erkennt man Barlach

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Seelenpflanze Buschwindröschen – Toröffnung in die neue Zeit

Das Buschwindröschen hat sich mir heuer sehr deutlich als begleitende Pflanze für den Übergang in die neue Zeit gezeigt. Es hilft uns ganz wundervoll, die eigenen Energien zu wandeln, das Tor zu anderen Welten zu öffnen,  sein eigenes  kristallines Sein zu fühlen  und in das neue Miteinander zu finden.

Hier geht es zu allen weiteren Inhalten und zur Anmeldung 
https://www.edudip.market/w/404020

Freitag, 22.04.2022, 19:00 – 21:00 Uhr

An diesem Abend werden wir dem Pflanzenwesen des Buschwindröschens begegnen und seine stark öffnete und magische Kraft spüren.

Für mich ist diese Pflanze eine Toröffnerin und Brückenbauerin in die neue Zeit. Sie lässt uns die Freiheit, kristalline Kraft und unbändige Liebe spüren, welche die neue Zeit ausmachen. Sir führt uns sowohl zurück zu uns selbst, als auch in das neue Miteinander. Sie verbindet mit Naturwesen der neuen Zeit und verstärkt unsere Anbindung an Innererde und an Sternenwelten. 

Dies alles werden wir an diesem Abend gemeinsam in Meditationen, Seelenreisen und schamanischen Reisen erleben. 

Inhalte 

Verbindung mit dem Pflanzenwesen des Buschwindröschens 

Aurareinigung 

Lösen von Fremdenergien und Verstrickungen 

Öffnung der Sinne – Stärkung der Übersinne 

Verbindung mit den Naturwesen (der neuen Zeit) 

Anbindung an Sternenheimaten und Innererde 

Das kristalline Licht der neuen Zeit in mir und rund um mich 

Das neue Miteinander 

Ich freue mich aufs gemeinsame Reisen und Erleben

Video zum Buschwindröschen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ich freue mich wenn Du mich auch auf YouTube besuchst und Du meinen Kanal abonnierst.

Großmutter Immergrün

Großmütterchen IMMERGRÜN hat zum mir gesprochen Ich liebe ja diese kleine, wundervolle Pflanze mit ihrer großen Blütenbotschaft und frühlingshaften Kraft Einst war es eine Allheilpflanze und als Schutz- und Zauberpflanze hoch angesehen Frauen räucherten es, um ihr Bewusstsein zu weiten. Liebesorakel zu betreiben und ihre hellsichtigen Kräfte zu stärken.

Sie trugen es bei den heiligen Festen und Ritualen als Haarkranz, um die Verbindung zu den anderen Welten aufzubauen, um geschützt zu sein und verbunden mit den beseelten Ebenen der Natur. Kinder, die nicht lernen wollten oder konnten wurden mit dem Kraut geschlagen, um ihre Geisteskräfte anzuregen. Ganz allgemein wirkt dieses Kraut auf verschiedene Weisen auf unseren Kopf. Tatsächlich beinhaltet es Stoffe, die die Gedächtnisleitung anregen und die Sauerstoffversorgung des Gehirnes erhöhen. Homöopathisch setzt man es bei Altersvergesslichkeit ein und in heutiger Zeit lindert es diffuse Schwindelzustände, die durch die Transformation immer wieder auftreten (am besten damit Meditieren, räuchern oder die Blütenessenz nehmen)

Die Blütenessenz hilft uns in Zeiten, wo das Außen so laut und unruhig ist, dass auch wir sehr nervös und angespannt sind, nicht mehr abschalten oder schlafen können und beinahe all unsere Nerven und unsere Kraft verlieren – perfekt für diese zeit oder?Die Blütenkraft lehrt uns wieder, dass wir im eigenen Raum bleiben dürfen und hilft uns alle Fremdeinflüsse von Außen aus unserem Feld zu beseitigen. Deshalb liebe ich diese Pflanze so sehr ……und erzähle in meinem neuen Video auch noch viel mehr :))))

In der Videobeschreibung findet ihr zudem eine Gratis Meditation ….und auch im Newsletter, den ich heute schreibe, werde ich noch einiges dazu schreiben Hier gehts zum Video Pflanze Immergrün

Kurzlehrgang Feinstoffliche Pflanzenheilkunde

In diesem Kurzlehrgang teile ich mein Wissen über die feinstofflichen Heilkräfte unserer Pflanzen. 

Ich vermittle wichtige Grundlagen der feinstofflichen Pflanzenheilkunde und lehre praktische Möglichkeiten, wie man mit Pflanzenmeditation, Pflanzenkommunikation und pflanzenschamanischen die Seelen der Pflanzen wahrnehmen und für seelische Heilungen nutzen kann.

Ich lehre, wie man Blütenessenzen und Aurasprays hergestellt, eine Pflanzenmeditation anleitet oder eine pflanzenschamanische Reise abhält 

Der Lehrgang findet an folgenden 3 Tagen statt

Donnerstag, 03.03.2022, 19:00 – 20:30 Uhr 
Donnerstag, 17.03.2022, 19:00 – 20:30 Uhr 
Donnerstag, 31.03.2022, 19:00 – 20:30 Uhr

Modul 1 – Die Grundlagen der feinstofflichen Pflanzenheilkunde

Inhalte: 
Die ganzheitliche Betrachtung einer Heilpflanze 
Die Pflanze als beseeltes Wesen 
Die feinstoffliche Heilkraft einer Pflanzen 
Wie Pflanzenseelen körperlich und seelisch heilen 
Wie die Aura einer Pflanze auf die Aura des Menschen wirkt 

Herstellung und Anwendung von Blütenessenzen 

Modul 2 – Pflanzenkommunikation und Pflanzenmeditation

In diesem Modul lehre ich die Grundlagen der Pflanzenkommunikation. Wie kann man mit Pflanzenwesen in Kontakt treten und wie kann man die feinstofflichen Kräfte der Heilpflanzen mit den unterschiedlichen feinstofflichen Kanälen (Hellsichtigkeit, Hellhörigkeit, Hellfühligkeit, Hellwissenheit) wahrnehmen?

Zudem lehre ich in diesem Modul die Grundlagen der Meditation und der Pflanzenmeditation. Wir werden lernen, wie man selbst Pflanzenmeditationen gestalten und anleiten kann.

Modul 3 – Grundlagen des Pflanzenschamanismus

Den Schwerpunkt dieses Moduls bildet das schamanische Verständnis der Wirkweise von Heilpflanzen und die schamanische Pflanzengeistreise. Diese wird so ausführlich erklärt, dass man sie einerseits für sich selbst, als auch in der Anwendung für Andere nutzen kann. 

Alle Module werden durch Videomaterial, Audio Dateien und ausführliche Skripten begleitet.

Hier kannst Du Dich zum Kurzlehrgang feinstoffliche Pflanzenheilkunde anmelden – ich freue mich auf Deine Teilnahme

Fragen bitte hier stellen : Kontakt

Die Botschaft der Haselnuss

In diesem Video erzähle ich ein klein wenig von der Haselnuss und ihrer Botschaft Sie blüht heuer so stark – für mich ist das immer ein Zeichen dafür, dass wird die Kraft und Qualität der Pflanze auch brauchen Ich freue mich, wenn ihr in den Kommentaren eure Wahrnehmungen und Erfahrungen zur Haselnuss teilt

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Heilpflanze des Monats – Die Engelwurz

Engel können wir derzeit gut brauchen !

Genauso wie eine  lichtvolle Unterstützung aus Himmelsreichen und schützende Wesen, die unsere körperliche Gesundheit ebenso bewahren, wie unser seelisches Wohl.

Die Engelwurz kann uns all dies schenken. Ich möchte sie euch daher als Heilpflanze des Monats von  “ganzem Herzen ans Herz legen”. Ein Balsam aus ihrer Wurzel ist in vielen Apotheken erhältlich und eine Tinktur aus ihr, oder ihr ätherisches Öl könnten  heilsame Unterstützung in diesen Tagen leisten, denn die  Engelwurz  galt seit jeher als Pflanze, die   vor Ansteckung schützt und kann viele  verschiedene Krankheiten ausheilen. Im Mittelalter kauten Ärzte stets an einem Stück  Wurzel, um vor Ansteckung geschützt zu sein. 

Die Engelwurz ist eine der lichtvollsten Pflanzen unserer Wälder. Bei uns heißt sie Waldengelwurz. Die Geschichte erzählt, dass Gott sie durch seine Engel auf die Erde bringen ließ, als  die Pest wütete und kein Kraut mehr gegen diese fürchterlicher Erkrankung half. Dieses Pflanzenwesen  war es damals, das  die ersehnte Heilung brachte. Ich jedenfalls nutze ihre  Kraft  sowohl grobstofflich, als auch feinstofflich. Sie trägt mich durch diese grauen November.


Die körperliche Heilkraft der Engelwurz 

Auf körperlicher Ebene wirkt sie (verwendet wird die Wurzel) keimhemmend, virenhemmend und bakterienhemmend und stärkt zudem  das gesamte Immunsystem. Ganz allgemein ist sie eine stärkende Pflanze und hilft  bei Erschöpfung und Müdigkeit. Besonders wohltuend wirkt sie  auf den Magen- und Darmtrakt, wo sie ebenfalls Keime beseitigt, Krämpfe löst, blähungswidrig wirkt und das Darmmilieu gesund erhält. Wie wichtig ein gesunder Darm für unsere Gesundheit ist, ist mittlerweile bekannt.  Die Wurzel wirkt zudem entzündungshemmend, schmerzlindernd, schleimlösend und  regenerierend. Besonders lindernd wirkt sie zudem auf viele Erkrankungen des Atemsystems. Husten, Bronchitis und viele andere Lungenbeschwerden können mit einem Tee oder einer Tinktur aus ihr behandelt werden. Ein Balsm aus der Wurzel dient als heilender Hustenbalsam, der auch wundervollen energetischen Schutz bieten kann. Ich verwende die Engelwurz derzeit  als Tinktur und nutze täglich meinen selbst gerührten Balsam, den ich mit ätherischem Engelwurzöl angereichert habe.

Die feinstoffliche Kraft der Engelwurz 

Auf feinstofflicher Ebene lässt uns diese Pflanze sofort spüren, welch große Licht- und Schutzkraft sie in sich trägt. Sie hüllt uns, wenn wir mit ihr räuchern,  in ein wärmendes Licht ein, dass sich als extrem starker Schutzmantel um uns legt. Zudem  unterstützt sie dabei, das eigene innewohnende Licht wieder wahrzunehmen  und  eine wunderschöne Anbindung an Himmel und Erde, aber auch an Licht- und Engelkräfte  zu spüren.  Sie schenkt  Kraft,  Mut und innere Stärke und hilft dabei, fest verwurzelt und in sich zentriert zu bleiben. Sie nimmt alle fremden Energien von uns und erfüllt die eigene Aura mit sehr hellem und starkem Licht, so dass weder eine feinstoffliche noch eine grobstoffliche Energie eindringen kann.

Nach außen hin zieht sie eine machtvolle Grenze – nach innen hin erinnert sie uns an unsere eigene Macht. 

Endlich ist es da !

Liebe Leserin und lieber Leser von ALTES WISSEN,

Bald erscheint mein neues Buch zum Thema Räuchern. Es geht um die Wirkung des Räucherns im Zusammenhang von Körper, Geist und Seele. Ich erzähle auch speziell von den feinstofflichen Hintergründen und wie man völlig natürlich, ohne Zusatzstoffe räuchern kann. Weiters beschreibe ich 20 Räucherrituale, die Du selbst ausprobieren kannst.

Viel Freude beim Lesen,  alles Liebe Heidi

Vorbestellen kann man es hier:

Amazon

books4you

und selbstverständlich in auch in Deiner Buchhandlung in der Nähe.

Kristalline Kraft

Die Kristalline Kraft des Salomonssiegels.

Viele von euch wissen bereits, wie sehr ich diese Pflanze liebe – ich könnte stundenlang über sie erzählen, mit ihr meditieren und an ihre unglaublich wertvollen und wichtige Kraft erinnern.

Sie schwingt in meiner Wahrnehmung in der neuen, kristallinen Schwingung des goldenen Zeitalters und hilft sowohl der Erde als auch uns Menschen, uns an dieses Licht der neuen Zeit anzupassen Auf körperlicher Ebene hilft uns die Wurzelkraft Verdichtetes, Verhärtetes und Blockiertes aufzubrechen, zu lösen und zu erlösen – sie kann zudem helfen, die unangenehmen körperlichen Symptome , wie Schwindel oder ähnliches, aufzuheben, die viele von uns derzeit aufgrund der Schwingungserhöhung verspüren.

Auf seelischer Ebene erhebt sie uns in unsere wahre Seelenkraft – erinnert uns an unser innewohendes göttliches Strahlen Ihre Wurzeln bilden unterirdisch ein Lichtnetz und lehren auch uns, ein gemeinsames energetisches Netz zu bilden und zu halten Ich werde bald innerhalb eines Webinares die Heilkraft dieser Pflanze erzählen und dann in eine Meditation eintauchen, wo wir diese wundervolle feinstoffliche Kraft erleben werden Ich freue mich auf alle, die dabei sein werden.

Hier ist der Link – https://www.edudip.market/w/397502

Ich gehe jetzt in den Wald und werde noch ein Video aufnehmen, das bis Mittag auf YT erscheinen wird UND Mein Buch ist fertig gesetzt, geht schon nächste Woche in Druck und wir am 10 November bereits ausgeliefert – juhuuuuuu – es ist wirklich sehr schön geworden.

Alles Liebe zu euch Heidi