Skip to main content

Info Seminare Akademie Altes Wissen kostenlos

Online Akademie 2024 

Bald starte das neue Ausbildungsjahr und ich bin  voller Vorfreude und Spannung. Immer mehr Menschen spüren, wie wichtig der Zugang zur Natur, zu den Zyklen, zur eigenen Kraft und auch zu Mutter Erde ist.

Immer mehr Menschen möchten sich  bewusst am Wandel beteiligen und erkennen, dass unterschiedliche naturspirituelle Rituale eine große Kraft in sich tragen und mithelfen, die Energien auf Erden zu wandeln.

Auch ich trage meinen Teil dazu bei, indem ich mein Wissen teile  und euch mit all meiner Kraft, Liebe und Begeisterung lehre.
 

Alle aktuellen Ausbildungen findet ihr in der Online Akademie auf meiner Homepage 
https://altes-wissen.at/online-akademie/

Zu jedem Ausbildungszyklus unterrichte  ich einen Gratis Info Abend.
Alle Abende werden aufgezeichnet. 
  

11.1. – Info Abend  – Weg der Seele 

https://join.next.edudip.com/de/webinar/gratis-info-abend-zur-online-ausbildung-der-weg-der-seele/1986060

12.1. – Info Abend – Rituale im Jahreskreis 
https://join.next.edudip.com/de/webinar/gratis-info-abend-zur-online-ausbildung-rituale-im-jahreskreis/1986063

13.1. – Info Abend – Der Weg der Mondpriesterinnen 

https://join.next.edudip.com/de/webinar/gratis-info-abend-zur-online-ausbildung-weg-der-mondpriesterin/1986066

18.1. – Info Abend – Heilkräuterkunde https://join.next.edudip.com/de/webinar/gratis-info-abend-zur-online-ausbildung-heilkrauterpadagoge/1986069

19.1. – Info Abend – Naturspiritualität – Der Weg der Priesterinnen und Erdenhüter 
https://join.next.edudip.com/de/webinar/gratis-info-abend-zum-online-lehrgang-naturspiritualitat-der-weg-der-priesterinnen-und-erdenhuter/1986072

Ich freue mich auf Dich

Alles Gute

Adelheid

Die wichtigsten Fragen zu den Ausbildungen hab ich bereits im letzten Newsletter beantwortet  – hier noch einmal ganz kurz:

Frage 1 – Muss ich immer live dabei sein?

Alle Einheiten werden aufgezeichnet, In  einem Member Bereich werden  alle Kursunterlagen und Aufzeichnungen übersichtlich hoch geladen und stehen euch dort dauerhaft zur Verfügung. Es ist daher nicht notwendig, immer live dabei zu sein

Frage 2 – Ist Ratenzahlung möglich?

Leider kann ich, aufgrund des bürokratischen Mehraufwandes, keine Ratenzahlung anbieten – (so leid es mir tut)

Aufbruch Zusammenbruch Umbruch

Aufbruch – Zusammenbruch – letzte Juli Woche

Nun tauchen wir ein in die letzte Woche des Julis

Ab dem 27 wird die Kraft der Lilith sehr präsent

Am 28 wirkt ein Neumond

Am 31 sprechen Astrologen von einer sehr starken und bewegenden Konstellation

Es tut sich erneut sehr vieles und viele von uns spüren das….

Der Wandel ist nah – der Wandel ist DA !!!

Vor allem bis zum Neumond wirken die Kräfte des Vergehens , des Loslasssens , der Verabschiedens …. Wir wissen , dass noch so vieles enden und zusammenbrechen muss , damit sich das Neue wirklich empor heben kann ….

Die Frage ist nur , wie wird dies geschehen

Mit Bomben und Granaten ?

Mit Katastrophen und großen, fürchterlichen Ereignissen ?

Oder kann dieser Wandel auch nach und nach geschehen?

Als schleichender Prozess ?

Aus der Stille heraus ?

Wir wissen es nicht wirklich , doch ich spüre , vom kollektiven Feld wird vor allem die Katastrophe genährt ….. vielleicht sogar gewünscht , damit endlich alles endet und besser wird , oder weil man immer noch lieber auf das Drama blickt als auf das Gute …. Das ist menschlich ( leider )

Ich aber spüre , dass es anders kommen wird , als die meisten jetzt denken 🙂 Ich spüre , dass wir uns alle wundern werden , weil etwas kommt , was wir nicht wirklich kennen

Ja …. Die Natur wird lauter werden …. Die Elemente kraftvoller , Mutter Erde wird sich deutlicher regen und bewegen …. Ja die alten Systeme …. Sie werden und müssen sich verändern

Doch unser Geist ist meinem Empfinden nach noch nicht weit genug , um zu erfassen , was es wirklich braucht …..ich vermute nicht einmal unsere Seelen kennen das , was in den kommenden Jahrzehnten kommt !

Eines spüre ich immer immer wieder sehr klar und stark

Jeder einzelne von uns wird einen Beitrag leisten , wie es wirklich geschieht

Tragen wir die Ruhe , die Liebe und den Frieden in uns…… kann der Wandel auch ruhig, friedlich und liebevoll geschehen …. Wunder wären dann die Antwort des Universums

Tragen wir weiter die Angst , die Wut auf das Alte, den Hass, die Verzweiflung und das Unglück in uns, nähren wir die Katastrophe und das Drama

Woran wir sicherlich nicht mehr vorbei kommen , ist die große Erkenntnis der Selbstverantwortung ( nicht das außen wird es richten oder zerstören – sondern jeder einzelne von uns) und das Erwachen des Schöpfungsbewusstseines ( wir erschaffen und schöpfen das Neue – wiederum jeder einzelne von uns )

Nun ja , doch am Ende wissen wir alle nicht was kommt

Ich erlaube mir weiterhin an Wunder zu glauben 🙂

Und kümmere mich in den Neumond Tagen dennoch bewusst und liebevoll um die Aspekte , die in mir noch Heilung oder Lösung brauchen …. Dies ist mein Anteil zum Zusammenbruch des alten

Für den August fühle ich übrigens , dass wir unsere Kräfte bündeln werden …. Er wird viel mit Aufbruch zu tun haben , doch dies ist wieder ein anders Thema

Jetzt kümmern wir uns einmal um die letzten Juli Tage

Meine Bücher

Heilende Räucherrituale: Altes Wissen für eine neue Zeit

Pflanzenschamanismus: Sich mit der Natur verbinden


Mehr zu ALTES WISSEN

Wenn Dich das Thema Heilpflanzen, Natur und eine aufrichtige Lebensführung beschäftigen und Du mehr über mich und meine Arbeit wissen möchtest, schau dich gerne auf meinen verschiedenen Sozialen Kanälen um:

youtube: Altes Wissen Adelheid Brunner : https://www.youtube.com/c/AdelheidBrunner/videos

facebook Altes Wissen : https://www.facebook.com/brunner.adelheid

Facebook Altes Wissen für eine neue Zeit: https://www.facebook.com/groups/858092948293181

instagram: https://www.instagram.com/altes_wissen/

webseite: https://altes-wissen.at

Telegram: https://t.me/Jahreskreis_alteswissen

Die Zeitqualität der Schnitterin

Mein aktuelles Video aus dem Wald

Zur Zeitqualität der Schnitterin

…… des Jahreskreisfestes „Lughnasadh“

Und zu dem was ich derzeit in der Natur und im kollektiven Feld wahrnehme

Wie geht es euch gerade ?

Was nehmt ihr wahr?

Wie fühlt sich die aktuelle Zeit an ?

Gibt es jemanden der Hilfe braucht oder Hilfe geben kann ?

Findet den Mut , euch auszutauschen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Beitrag gerne teilen , liken und kommentieren ❤️❤️


Meine Bücher

Heilende Räucherrituale: Altes Wissen für eine neue Zeit

Pflanzenschamanismus: Sich mit der Natur verbinden


Mehr zu ALTES WISSEN

Wenn Dich das Thema Heilpflanzen, Natur und eine aufrichtige Lebensführung beschäftigen und Du mehr über mich und meine Arbeit wissen möchtest, schau dich gerne auf meinen verschiedenen Sozialen Kanälen um:

youtube: Altes Wissen Adelheid Brunner : https://www.youtube.com/c/AdelheidBrunner/videos

facebook Altes Wissen : https://www.facebook.com/brunner.adelheid

Facebook Altes Wissen für eine neue Zeit: https://www.facebook.com/groups/858092948293181

instagram: https://www.instagram.com/altes_wissen/

webseite: http://www.jahreskreis.at

Telegram: https://t.me/Jahreskreis_alteswissen

Vollmondbotschaft 13.7.2022 – Gemeinsame Meditation

VOLLMOND BOTSCHAFT 13.7.

Die 13 webt sich heute ein – eine uralte und magische Zahl

Einst war sie der urweiblichen Kraft zugeordnet und bis heute trägt sie die Kraft und Magie der Göttin und der weiblichen Schöpfungskraft in sich

Die 13 ist die Vollkommenheit – sie integriert das Verdrängte, zeigt das Dämonisierte auf und holt alle Aspekte zurück, denen man keinerlei Raum und Wertschätzung mehr schenkte

Sie bringt die Erlösung und öffnet den Weg zur Wahrheit und Freiheit

13 Mondmonate wurden einst gezählt – lange bevor auf den männlich geprägten Sonnenkalender umgestellt wurde, bei dem sich genau genommen “Nie” alles so wirklich ausgeht :))) und mit dem die Kraft der Manipulation und Lüge immer mehr Einzug hielt

Die 13 war der Rhythmus in allem Leben, der vollkommene Klang, das wahre Miteinander…..nichts fehlte, alles war Eins

Nimmt man eines weg, oder beginnt man einen Aspekt zu dämonisieren, gerät alles aus dem Gleichgewicht – genau dies ist geschehen

Nun kehrt aber die 13 zurück – mit all ihren unbändigen Kräften – und sie wird uns das Tor in die Zukunft weisen…..

Ich spüre, dass sich mit dem heutigen Vollmond ein weites Tor in Richtung bedingungslose Wahrheit, Freiheit und auch zur endgültigen Rückkehr aller verdrängten Aspekte öffnet – vor allem zur verdrängten, heiligen Weiblichkeit, die es nun braucht, um auf Erden wieder ins Gleichgewicht und in die Heilung zu finden

Die Kraft der Lilith wird sich nun beispielsweise immer mehr entfalten – die Ungebändigte, Wilde, Freie und Wahrhaftig .

Niemals war sie dämonisch – sie wurde nur dazu gemacht….wie so vieles dämonisiert wurde, um Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen, um sie genau dadurch kleinzuschreiben halten und zu manipulieren

Nicht die Kräfte, die als dämonisch, böse oder dunkel bezeichnet werden sind “die Bösen” , sondern diejenigen, die sie dazu gemacht haben

Nicht Lilith ist die Böse, oder der Teufel oder wer oder was auch immer……sondern diejenigen, die diese Kräfte missbraucht, verdrängt und ihnen den Stempel des BÖSEN aufgedrückt haben.

Das ist für mich die eigentliche Bewusstwerdung oder die Wahrheit, die nun empor dringt

Alle Verdrehungen müssen entwirrt werden und glaub mir, die meisten menschen tragen bis heute wirre Verdrehungen in sich

Wir alle dürfen nun erkennen, dass nichts im Universum wirklich vollkommen Böse ist (ich weiß , für ganz viele ist dies ein unmöglicher Gedanke, so sehr ist der Glaube an das Böse bereits verankert, wird festgehalten und genährt, doch erlaube dir, es zumindest heute ein klein wenig loszulassen – ohne zu verdrängen, dass auf Erden natürlich schon zerstörerische Kräfte wirken, doch sie sind niemals durch und durch böse…..auch sie tragen den göttlichen Funken in sich, wenn auch sehr verborgen)

…….alles trägt den göttlichen Funken in sich – alles entstammt der einen Quelle und die Kraft dieser Quelle ist die Liebe , die reine und bedingungslose Liebe und nun beginnt die Zeit der Erinnerung für ALLE WESEN

Je mehr Menschen diese Liebe wieder in sich entfalten, umso mehr kann sie sich ausbreiten und spürbar werden und auch andere berühren und erinnern…….nur so wird sich die alten Welt, mit all den zerstörerischen Kräften, die es durchaus gibt, auflösen

Ab heute wird es daher sehr wichtig sein, wohin du deine Aufmerksamkeit lenkst , denn die Parallelwelten beginnen sich immer mehr zu bilden

Möchtest du wirklich weiter auf alles Negative, Böse achten? Deine Aufmerksamkeit hinlenken? Dann sei so lieb und “be-schwere” dich nicht mehr , dass es diese Kräfte gibt , denn du selbst nähst sie mit deinem täglichen Denken und Fühlen

Oder willst du nun all deine Aufmerksamkeit auf die neue Welt lenken, auf die Liebe, die überall wohnt, auf die Schönheit und auf das bewusste kreieren einer friedvolle und liebevollen Welt im neuen Miteinander ?

Dann entscheide dich dafür und lass die Alte Welt wahrlich los

Heute erleben wir einen weiteren wichtigen Übertritt in das neue und goldene Zeitalter – doch vergiss nie – wir selbst sind diejenigen, die dieses erschaffen

P.S Morgen Abend, 14.7 wird um 19 Uhr wieder in meiner Gruppe gemeinsam meditiert

hier geht es zur Gruppe

Facebook Altes Wissen für eine neue Zeit: https://www.facebook.com/groups/858092948293181

Meine Bücher

Heilende Räucherrituale: Altes Wissen für eine neue Zeit

Pflanzenschamanismus: Sich mit der Natur verbinden


Mehr zu ALTES WISSEN

Wenn Dich das Thema Heilpflanzen, Natur und eine aufrichtige Lebensführung beschäftigen und Du mehr über mich und meine Arbeit wissen möchtest, schau dich gerne auf meinen verschiedenen Sozialen Kanälen um:

youtube: Altes Wissen Adelheid Brunner : https://www.youtube.com/c/AdelheidBrunner/videos

facebook Altes Wissen : https://www.facebook.com/brunner.adelheid

Facebook Altes Wissen für eine neue Zeit: https://www.facebook.com/groups/858092948293181

instagram: https://www.instagram.com/altes_wissen/

webseite: http://www.jahreskreis.at

Telegram: https://t.me/Jahreskreis_alteswissen

Sommerliche Raunächte

Sommerliche Rauhnächte

“Feuerkraft – Lichtkraft – Herzenskraft”

Mir der vollen Mondin treten wir bereits morgen in die Schwellenzeit rund um die Sommersonnnenwende ein…gerne spreche ich dabei auch von “sommerlichen Rauhnächten”

Denn in diesen Tagen erleben wir wahrlich eine magische Zwischenzeit und eine wunderbare Möglichkeit einer tiefgreifenden Transformation und Wandlung.

Folgende Fragen könnt ihr euch in den nächsten Tagen stellen:

Bist du bereit , dein eigenen größtes Licht anzunehmen?

Was solltes du aus deinem Leben verabschieden, weil es dich immer wieder klein , kraftlos und machtlos fühlen lässt?

Worin fühlst du deine wahre Aufgabe in dieser wichtigen Zeit des Wandels ?

Ein Wendepunkt ist tatsächlich immer ein energetischer Zeitpunkt, der eine Wende ermöglicht – eine Wandlung – tiefe Veränderung

Die Sommersonnenwende ist einer dieser markanten und hoch energetischen Wendepunkte im Jahreskreis.

Die Tage davor und danach betten diesen besonderen Zeitpunkt ein – der Vollmond (14.6.)öffnet heuer die Energie – die Sommersonnenwende (21.6.) bildet den Höhepunkt und der Neumond (29.6) wird das Energiefeld wieder schließen

16 Tage der Wandlung – 16 magische Nächte – 16 sommerliche Rauhnächte

Magische Zwischenwelten öffnen sich, höchste Lichtkräfte wirken auf uns ein und Unterstützung aus weit entfernten Dimensionen wird spürbar . Es öffnen sich vor allem kosmische Tore und Tore zu Innererde.

Nutze diese Zeit so bewusst als möglich, denn die Energie fordert dich auf, im Spiegel der Natur, die nun immer mehr ihre höchste Kraft annimmt , DEINE eigene höchste Kraft anzunehmen

Es ist für dich an der Zeit, deine wahre Macht zu erkennen, deine Seelenaufgabe zu leben und dein inneres Licht hell scheinen zu lassen

Die Tage vor der Wende dienen meist noch der Bereinigung und Erlösung von Altem – führe reinigende Wasserrituale durch, mach Bäder, Fußbäder oder gehe zum fließenden Wasser …..loslassen ist angesagt ….das werden wir wohl alle spüren…..ein Wegdrücken oder Verleugnen funktioniert nicht mehr

Zur Sommersonnnenwende entzünde DEIN Feuer der Transformation. Verbrenne alles, was nicht mehr sein soll und entzünde gleichermaßen alles, was in dein Leben kommen soll – alle Sonnwendfeuer zusammen transformieren die Energien des kollektiven Feldes- wir könnten so vieles erlösen, wenn wir bewusst und im Miteinander unsere Feuer entzünden

….das wäre wahre Macht und Stärke…

In den Tagen nach der Wende darfst du dann deinen neuen Weg finden ….er möge sich so klar als möglich zeigen und dich immer mehr spüren lassen, welche Seelenaufgabe du dir mit in dieses Leben genommen hast

Ich wünsche und allen eine wundervolle und kraftvolle Sommersonnnwendzeit

Ich begleite mit einer vierwöchigen Online Begleitung – alle webinare werden natürlich aufgezeichnet

Wir werden die Sommersonnenwende gemeinsam zelebrierend das eigene Licht entzünden, mit dem Element Feuer arbeiten, den Drachen und Vulkanen begegnen und unsere innewohnende Feuer- und Herzenkraft so gut als möglich entfalten

Hier kannst Du ein Teil werden und dich anmelden

https://www.edudip.market/w/405610?fbclid=IwAR3EqCq7GPOWMXTHotyY7JRnxHZuMqUWJ6k0jjF678zblh1g9QnVoL5t6gE

Meine Bücher

Heilende Räucherrituale: Altes Wissen für eine neue Zeit

Pflanzenschamanismus: Sich mit der Natur verbinden


Mehr zu ALTES WISSEN

Wenn Dich das Thema Heilpflanzen, Natur und eine aufrichtige Lebensführung beschäftigen und Du mehr über mich und meine Arbeit wissen möchtest, schau dich gerne auf meinen verschiedenen Sozialen Kanälen um:

facebook Altes Wissen : https://www.facebook.com/brunner.adelheid

Facebook Altes Wissen für eine neue Zeit: https://www.facebook.com/groups/858092948293181

instagram: https://www.instagram.com/altes_wissen/

webseite: http://www.jahreskreis.at

Telegram: https://t.me/Jahreskreis_alteswissen

Leicht, Frei, Kraftvoll

Irgendetwas ist anders ..Ich kann es nicht gut in Worte fassen , weil ich mir ausnahmsweise selbst mit dem Erfühlen von dem was ist , ein wenig schwer tue.

Doch etwas fühlt sich momentan anders an, als ich es kenne.

Leichter , freier , friedlicher

Kraftvoller , klarer Ruhiger , zentrierter

So viele Unsicherheiten sind weg

So viele alte Themen …..

Soviel Schwere im Feld ist wie aufgelöst

Die Köpfe der Menschen werden wieder frei Ihre Seelen leuchten heller Alte Verstrickungen haben sich gelöst Viel Karma wurde im Feld erlöst Und immer mehr Menschen schwingen sich auf eine neue Zeit ein Ich nahm eine wirklich starke energetische Veränderung im Feld erstmalig in der Nacht von April auf Mai wahr ….. ich hatte Seminar mit Frauen ….und wir spürten alle , dass „etwas“ anders ist Auch wenn der Kopf immer wieder einmal sagt – nein , es kann sich nicht gut anfühlen …..

Zuviel Schlimmes passiert , zuvielen Menschen geht es schlecht …..So sagt das Gefühl gerade immer wieder „Alles ist anders als es scheint“ In meiner Wahrnehmung webt sich – für sehr viele fast unbemerkt – tatsächlich völlig Neues ein Ganz neue Energien freudvolle Energien , Energien der Leichtigkeit und der Liebe , Energien des Friedens und der Zufriedenheit , Energien der Dankbarkeit und der Demut Sie alle werden die Menschen nach und nach verändernViele spüren es schon Viele werden es noch spüren Vielleicht geht auch alles schief … wer weiß das schon Doch ich bleibe dabei – es gibt auch die Option , dass die Welt sich immer mehr zum Guten verändert

Und je Mehr Menschen dran glauben , umso wahrscheinlicher ist , dass es so geschehen wird In mir fühlt sich gerade vieles sehr gut an und ich habe beschlossen , diese Zeit zu genießen Oftmals geht es eh so schnell, dass das Blatt sich wieder wendet Glauben wir an die Kraft der WendeAch ja und Leichtigkeit , Freude , Lust am Leben und auch Schönheit dürfen sichtbar werden.

Falls sich wer an meinem Foto stößt ….

Die Zeit des Versteckens ist vorbei …… ich wähle es bewusst !!!!

Vollmondbotschaft am 16.5.2022

Magisch, sinnliche Beltanezeit
Kraft der vollen Mondin am 16.5. 


Der Mai ist sinnlich und voller Lust und Lebensfreude. Es ist die Zeit im Jahreskreis , in der die Kraft der Fruchtrbarkeit und der heiligen Sexualität ihren Höhepunkt findet und durch die  Verschmelzung von Himmel und Erde, Licht und Dunkelheit, Göttin und Gott alles Neue gezeugt wird.

Leben ensteht stets durch Verschmelzung, nicht durch Trennung und die Kraft der Sexualität war stets eine bedeutungsvolle Urkraft. Kein Wunder, dass gerade diese Themen so sehr dämonisiert wurden und wir bis heute oftmals mehr in der Trennung  und in der Verteufelung leben, als in der Vereinigung und in unserer wahren Urkraft. 

Im  Mai wird  vieles Eins und findet in Lust und Freude zueinander, um den heiligen Tanz des Lebens zu tanzen. Einst wurden wilde und ausgelassene Feste  zelebriert und das Leben in all seiner Kraft und Schönheit gefeiert. Man tanzte um große Feuer, trommelte, sang und geriet dadurch immer mehr in Ekstase.

In diesem Zustand war man Eins mit dem Universum und Eins mit allen Ebenen des Seins. Auch das nicht Sichtbare wurde sichtbar und das nicht Begreifbare greifbar. Der Zustand des reinen göttlichen Seins  und des Verbundenseins mit allem was ist, entfaltete sich bei den alten Festen. 

Beltane wurde urspünglich zum Vollmond gefeiert, zu dem der Weissdorn blüht. Wenn der Wald sein Hochzeitskleid anzieht, war der Höhepunkt dieser Festzeit erreicht. 

Wir sind daher mitten drinnen in der wahren Beltanezeit, die am 16.5 – zum Vollmond – ihren Höhepunkt entfaltet. 
Botschaften zum Beltane Vollmond Für mich steht dieser Vollmond für eine große Kraft der Befreiung, die durch Verschmelzung und Vereinigung der Kräfte, geschehen wird. 
“Im Neuen Miteinander finden wir in eine alte Kraft, die Neues erschafft.” So in etwa,  würde ich die Qualität dieses Vollmondes bezeichnen. 
Vieles muss sich noch ändern und wandeln. Überall braucht es tiefgehende Umbrüche und Veränderungen. Wir wissen, dass die Welt sich auf diese Art, wie es jetzt ist,  nicht mehr ewig weiter drehen kann. Es braucht Menschen, die Veränderung bringen, die neue Wege gehen und die in die dringend notwendige Freiheit begleiten. 

Meinem Empfinden nach braucht  es  dafür Kreise – viele Kreise, in denen sich die Kräfte bündeln, denn Einer alleine wird es nur schwer schaffen. Wir dürfen und müssen uns an die Kraft der Kreise erinnern und im Miteinander unsere wahre Macht erkennen.

Ich glaube, dass dieser Vollmond ein weites Tor in dieses Miteinander öffnen wird und dass sich ab nun immer mehr Menschen finden werden, die zusammen wirken und FÜR etwas Neues agieren. 

Aus dieser erwachenden und gebündelten Kraft entfaltet sich dann Freiheit. Freiheit auf vielen verschiedenen Ebenen, denn Freiheit und Friede werden uns in den nächsten Jahren noch zutiefst beschäftigen. Wir werden sowohl unser Menschsein in die Freiheit führen, als auch unsere Mutter Erde in das Zeitalter des Friedens begleiten. 

Zu diesem Vollmond könnten wir energetisch das Tor öffnen, in dem wir alle an vielen verschiedenen Orten das Leben feiern, die Freude zelebrieren, unserer Wildheit wieder begegnen, unsere innewohnende  Lust aktivieren, in Begeisterung miteinander sind und ekstatisch die Kraft der Freiheit leben. Durch unser SEIN.

Ich wünsche euch daher eine wirklich kraftvolle und magische Vollmondzeit……die vieles in euch und rund um euch befreit 

Jeder leistet seinen Beitrag Botschaft im Mai

Jeder leistet seinen Beitrag.

Gerade beim Frühstück sprach ich mit meinem Mann und er meinte , dass er nun spürt , dass auf Erden doch alles recht gut weiter gehen wird Ihr wisst sicher …. Es gibt soviel Meinungen , Ahnungen und Voraussagen und viele davon sind sehr negativ. Auch ich spürte im April , dass wir eine ziemliche Gratwanderung gingen und dass es auf einer höheren Ebene wahrlich kritisch war …. Am Übergang zum Mai veränderte sich etwas in meiner Wahrnehmung .. …ganz viel neue Energie war plötzlich spürbar . Viel Negatives war einfach weg. Heute nahm ich im Gespräch mit meinem Liebsten, der meinte , dass gerade so viele Menschen auf so vielen Ebenen, Veränderung schaffen, wahr …. Dass es wirklich so viele unterschiedliche Ebenen gibt , die für den Wandel notwendig sind und wir auch alle diese unterschiedlichen Ebenen und Menschen brauchen Ich sehe den Wandel oftmals aus der „spirituellen Sichtweise“ …. Durchaus ein klein wenig einseitig 🙂 Doch heute spürte ich ganz tief , dass der spirituelle Zugang nur einer von vielen ist und dass es oftmals so etwas wie eine spirituelle Überheblichkeit gibt , wo gemeint wird , dass der Spirit das einzige ist , was zählt und man alles weiß, was die anderen nicht verstehen 🙂 kennt ihr das ? Es braucht aber überall Wandler, Veränderer, Pioniere …..und diese müssen absolut keinen spirituellen Zugang haben … von 3 oder 5 D reden …. Von Schwingungen , Sonnenstürme oder ähnlichem Nur der Geist des Neue , der Wille der Veränderung , der Blick auf das Positive und ein weit offenes Herz sind von Bedeutung Und so werden wir in den nächsten Wochen erkennen , wie wichtig die Menschheitsfamilie ist und wie schön es ist , dass jeder anders ist und eine andere Aufgabe hatEs braucht Menschen , die neue Energien schaffen , welche die neue Schulen und Wohnformen schaffen , die Veränderung in das Finanz, Wirtschafts und Gesundheitswesen bringen und noch so viele mehr.

Es braucht uns alle!!!!! Genau so , wie wir sind und dort , wo wir wirken Keine der Aufgaben ist wichtiger oder Heiliger …. da werden noch einige Egos zerbrechen müssen Jeder leistet seinen Beitrag ….. egal ob klein oder groß , spirituell , weltlich , feinstofflich , materiell , jung , alt , Mann , Frau …..Jeder leistet seinen Beitrag – werde Dir dessen bewusst

Schwingungserhöhung – Mai

Wie geht es euch mit dem Begriff „Schwingungserhöhung“ Ich gestehe ich muss immer ein wenig lächeln , wenn manch spirituelle Menschen immer erzählen , wie hoch sie bereits schwingen … meist ist dies dann auch der Grund , warum sie im Leben nicht mehr zurecht kommen.Manche heben wohl regelrecht ab 🙂 Manche wirken auch ein wenig abgehoben.

Ich liebe bodenständige Spiritualität.

Geredet und weit geöffnet nach oben hin

Unten wie oben

Dass ich sehr deutlich spüre , dass die Energieerhöhungen in erster Linie von der Erde aus gehen und durch unsere Körper geschehen …. Erzähle ich in meinem neuen Video Freue mich auf Likes , Kommentare und auch wenn ihr es teilt

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Kreativität und Neue Hobbys

Neue Hobbies ….. neue Kreativität – “Welche Träume erfüllst du dir”Der Mai ist für mich ein Monat mit einigen Neubeginnen und die Kraft der Kreativität rückt in den Vordergrun.

Wovon ich lange träumte , erfülle ich mir nun Seit drei Wochen mache ich beispielsweise einen Grundkurs in Fotografie auf der Prager Fotoschule in Linz ( sehr empfehlenswert ). Ich wollte schon immer fotografieren lernen , weil ich es liebe, irgendwo im Wald am Boden zu liegen und meine geliebten Pflanzen abzubilden ….da kann ich vollständig abtauchen und Zeit und Raum vergessen….ich hab so große Freude daran , zu lernen und zu experimentieren und ich hoffe , dass ich noch viele schöne Fotos für mich und für euch zaubern werde ….

Gestern lernten wir zum Abschluss noch abendliches “Licht-Zeichnen“ – hier seht ihr einen meiner Versuche 🙂 Zudem beginne ich mit einer Ausbildung , die sich Healing Voice Academie nennt …. Jeder, der schon bei mir im Seminar war weiß, dass ich gerne und intuitiv Singe und Töne …. und meine Meditationen mit meiner Stimme begleite ….

Ich spüre , mein Gesang darf noch bewusster eingesetzt werden … denn er ist stark und heilsam …. Heilende Stimme, heilender Gesang …. Medizinkraft des Klanges …. Auch hier werdet ihr noch etwas von mir „hören“.

Zudem reise ich heuer erstmalig mit einer Seminargruppe ans Meer …. Auch davon träumte ich lange …. Ich bin zwar etwas aufgeregt , weil ich nicht die große Reisende bin ( in dreißig Jahren 3 Flüge – und zum Glück kann ich auch diesmal mit dem Auto fahren ) und doch bin ich frei und offen für Neues …. Und ich werde am Meer seln …. Endlich wieder Der Mai erneuert so vieles Er öffnet uns Tore …..bietet Möglichkeiten Legt unsere innersten Wünsche frei Wo wagst du neue Wege ?Welche Träume erfüllst du dir ?Was erfüllt dich mit Freude und Kreativität ?

P.S gestern haben wir zum Abschluss “Lichtzeichnen” geübt – lustig war es und hier seht ihr einen meiner Versuchen:))))

“Rote Göttin – Grüner Mann” – Magisch sinnliche Beltane Zeit

Neues Angebot im April


Donnerstag, 21.04.2022, 19:00 – 21:00 Uhr 
Donnerstag, 28.04.2022, 19:00 – 21:00 Uhr 
Donnerstag, 05.05.2022, 19:00 – 21:00 Uhr 


Drei Abende lang werden wir zusammen in die magisch, sinnlich, wilde und lustvolle Beltanezeit eintauchen und sowohl theoretische Hintergründe zum alten Fest erfahren, als auch die Kräfte und Energien dahinter in Seelenreisen erleben.

21.4.2022 – Das Jahreskreisfest Beltane 

Am ersten Abend erzähle ich über die Hintergründe des Jahreskreisfestes Beltane und wie wir dieses Fest mit alten und neuen Ritualen auch heute wieder zelebrieren können. Die heilige Verschmelzung von Himmel und Erde, die Kraft der Sexualität und Sinnlichkeit und die Vereinigung der roten Göttin mit ihrem Grünen Gott.  

Weitere Schwerpunkte 
Trance und Ekstase 
Sinnlichkeit und Übersinnlichkeit – Die Lust am Leben wieder finden 
Magische Zauberpflanzen (Waldmeister, Stechapfel, Tollkirsche, Alraune und Co)
Feuer- und Pflanzenrituale zu Beltane 
Wilde Rezepte 

28.4. 2022 Kraft der Roten Göttin 

Wir begegnen den Geschichten und Mythen rund um den roten Aspekt der großen Göttin und und natürlich der roten, wilden und freien Kraft in uns selbst.

Das Blut der Frau und die Kräfte der Fruchtbarkeit und der heiligen der Sexualität, stehen ebenso im Mittelpunkt dieses Abends, wie die Kraft der Schlangen und Drachen, der magischen Lilith und mancher Pflanzen, die unsere innere rote Göttin stärken. 

5.5.2022 – Kraft des Grünen Mannes

Wild, weise, stark, behütend und beschützend und zutiefst naturverbunden ist die Kraft der Naturgottes, den wir auch als grünen Mann, Pan oder Cernunnos bezeichnen. Für mich ist es die Kraft, die zum Großteil auf Erden verloren gegangen ist und vergessen wurde.

Wenn der Gott der Natur wieder erwacht, wird eine Kraft zurück kommen, die wir seit langem vermissen. Ich erzähle Mythen und Geschichten vom grünen Mann, werde ihn aber vor allem wieder spürbar werden lassen. Wir begegnen ihm in der Eiche, im Hirschgott und in uns selbst. Gemeinsam holen wir seine Kraft zurück, 

Seine Verbindung zum Wald werden wir ebenso besprechen und fühlen, wie seine Aufgabe das Leben zu beschützen und die heilige männliche Kraft zu leben. 

Dieser Abend endet mit einer Meditation, in der wir die heilige weibliche Kraft der roten Göttin mit der heiligen männlichen Kraft des Grünen Mannes in uns verschmelzen lassen

Ich freue mich auf Dein Kommen – hier kannst Du dich anmelden

https://www.edudip.market/w/404022

Frühling der Pflanzen und Seelenbotschaften

Frühling der Pflanzen Seelenbotschaften – In den kommenden Tagen und Wochen werde ich unsere Frühlingspflanzen in Videos näher vorstellen – vor allem ihre Seelenbotschaft und feinstoffliche Heilkraft werde ich euch erzählen Daher freue ich mich, wenn ihr dieses Video liked, kommentiert und teilt (wenns für euch passt) ….ihr wisst schon ……nur so kommen die Botschaften auch raus und werden nicht von den Plattformen eingestampft :))))Vor allem mit den (gratis) Meditationen möchte wirklich soviel als möglich helfen , begleiten und unterstützen , da ich spüre, dass die Zeiten noch etwas anstrengend bleiben Welche Pflanzen würdet ihr euch denn besonders wünschen ?Es blühen ja so viele so zahlreich Buschwindröschen, Leberblümchen, Schlüsselblume und Co….ich glaube sie wollen alle sprechen Danke euch fürs TEILEN

https://youtu.be/HD68Pa2ifx8

Frauenreise nach Rabac

Die Kraft der Priesterinnen – “Verbunden mit Delfinen und Walen, Avalon und Lemurien”

Sei dabei

Ideal für Freundinnen

Lass uns gemeinsam als Frauen Reisen und die Kraft der Priesterinnen entdecken


Termin: 18.5.-22.5. 2022


Weibliche Auszeit am Meer. In diesen Tagen möchte ich gemeinsam mit euch die pure, weiche und weibliche Ur-Kraft zelebrieren. Verbunden mit der Meereskraft und den Wesenheiten in und am Meer,  tauchen wir ein, in unsere  eigene innewohende Seelenkraft und finden die eigene Seelenaufgabe. Umgeben von Walen und Delfinen, Blüten und Bäumen, Düften und uralten Steinen weiten wir unsere Sinne  und unser Bewusstsein, zelebrieren Rituale und erleben die Kraft der heiligen Frauenkreise. 


Wir werden

tanzen, singen, trommeln und meditieren. 

Diese Reise ist eine tiefe Seelenreise.  

Wir werden unsere Körper bemalen und ein Fotoshooting am Meer (oder über dem Meer) durchführen. 

Wir verbinden uns mit den Energien  von Avalon und Lemurien um unsere eigene Kraft als Priesterinnen wieder zu entdecken und zu erwecken. Gemeinsam werden wir für unsere Mama Erde da sein.


Organisatorisches

Anreise – am 18.5. – bis 17 Uhr 

Seminar – 19.5.-21.5  – jeweils etwa 6 Stunden/Tag – der Rest ist frei 

Abreise – 22.5. nach dem Frühstück 

Seminarkosten – 770 Euro incl. Nächtigung e

Verpflegung werden wir uns vor Ort selbst organisieren 

Wir nächtigen in diesem wundervollen Haus in Zweibettzimmer

https://www.villa-ananda-istria.com

Anmeldung – bitte schreib mir ein mail – hier klicken

Leg die Lasten nieder

Heute Nacht spürte ich die Kraft der Göttin ganz stark an meiner Seite – innig fühlte ich mich ihr und der heiligen Weiblichkeit verbundenWir lachten und weinten, trösteten uns, sprachen uns Mut zu und spürte diese tiefe Verbindung, die durch das Band der ewigen Liebe seit Anbeginn der Zeit zusammengehalten wird Eine der Botschaften die ich wahrnehmen durfte war “Leg die Lasten nieder” Nicht deine Eigenen ….sie gehören so lange zu dir, bis du sie slebstverantwortlich in dir löst und erlöst ….LEG Die Lasten der Anderen nieder.

Die , die du trägst, weil die anderen sie nicht tragen können oder wollenDie, die auf dir abgeladen wurden und immer noch abgeladen werden, weil es so oftmals einfacher istDie, die unbewusst ein ganzes Feld (System) einnehmen und oftmals belasten, erdrücken und zerstören…. weil sich ihrer niemand annimmt Die, die dem gesamten weiblichen Feld auferlegt wurden ….und bis heute von viel zu vielen Frauen getragen werden …. Meine wunderbare Seelenschwester Mirsada Gubler hat gestern bereits in ihrer Gruppe ( Link findest Du in den Kommentaren ) darüber gesprochen und sie hilft mir derzeit beinahe täglich, mir meiner eigenen übernommenen Lasten bewusst zu werden ….sie ist mein Spiegel , meine Seelen Schwester …. Und noch so viel mehr.

Denn manchmal ist es zuviel, was ich trage …und dann brauche auch ich jemanden an meiner Seite , der es mir bewusst macht ….Dies spreche ich nicht aus einer Opferrolle heraus, sondern aus einem Bewusstseinssprung, der es mir jetzt erst ermöglicht, dies klar zu sehen, aber auch aus dem Wissen heraus, dass es bis jetzt ertragen werden musste, weil die Zerstörung sonst noch wesenltich größer gewesen wäre …. Rate mir bitte nichts und verrate mich nicht … es ist mein Weg , meine Aufgabe …und auch ich brauche für vieles meine Zeit der Bewusstwerdung Und jaaaaaa, ich habe sehr vieles für andere getragen und übernommen ……..unbewusst, aus Liebe , weil ich Mutter von vier Kindern bin, in einem eigenen nicht vollständig heilen Familiensystem stecke, die Systeme , die aus den väterlichen Linien zum Teil noch sehr unheil sind und dann einfach ebenfalls von mir mitgetragen werden usw….

Und natürlich, weil ich im kollektiven weiblichen Feld eine kollektive Aufgabe habe – diese kann ich eben nicht leugnen, oder ablegen, oder löschen Doch Mama Erde meint, es ist genug ….genug getragen, genug ertragen (auch Mirsadas Worte) ….

Jetzt ist es Zeit zurück zu geben und damit Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und den Anderen ihre Selbstverantwortung zu überlassen Es ist Zeit, die Lasten abzulegen – …. Denn es wird uns heuer frei brauchen, frei und in einer vollkommen neuen Kraft Es ist die Zeit der Befreiung …. Und so werde ich heute fleißig räuchern, reinigen, bereinigen , lösen, erlösen, ablegen und zurück geben Und auch euch wünsche ich alles alles GUTE

Wahre Heimat

Wahre Heimat findest du nur in dir selbst.

Wenn’s still wird in dir und du dir selbst begegnest.

Wenn du Frieden und Liebe spüren kannst, ohne das Außen dafür zu brauchen.

Wenn du erkennst, wer du bist und warum du hier bist und dein Inneres Licht hell zu leuchten beginnt.

Dann bist du frei ….Und in dir angekommen 2022 wird ein Jahr , wo immer mehr Menschen diese tiefe innere Stabilität finden werden.

Immer mehr werden als Leuchttürme aufstehen und die Energien halten Immer mehr werden das göttliche Licht in sich entzünden und die Liebe zu sich selbst und nach außen fließen lassen.

Die Welt wandelt sich ….. immer schneller …. Immer mehr.

Schon der Jänner wird einen starken Energieschub bringen Bereite dich vor ….

Suche in dir deine Kraft Ich werde ab Februar begleiten , den Weg der eigenen Seele zu gehen ….

Die Kraft des Redestabes

Die Kraft des Redestabes und die Erlösung der Unterdrückung.

Der Redestab und Redestabkreise gehören zu den uralten schamanischen Praktiken, die aber auch Einzug in Kindergärten und moderne Seminare gefunden haben In Familien und Freundeskreisen könnte ein Redestab derzeit vielleicht ein kleines Wunder bewirken.

Das Prinzip dahinter ….. alle sitzen im Kreis und es wird ein Redestab reihum gegeben ….der den Stab gerade hält ist an der Reihe zu sprechen , oder auch zu schweigen , wenn ihm dies im Moment lieber ist.

Der Rest des Kreises hört zu. Ohne drein zu reden , ohne zu belehren , auszubessern oder gar zu beschimpfen ! Zuhören ist das Mittel der Heilung , genauso wie aussprechen , was tief in der Seele zuhause ist ….. einfach zuhören – am besten direkt aus dem Herzen heraus. Und sagen , was wichtig ist und gehört werden – Alles findet im Kreis Platz , was den einzelnen wichtig ist …..

Es ist ein heiliges und oftmals heilendes Ritual.

Ich spüre, dass viele Menschen gerade weder gehört noch gespürt werden und dass dies sehr viel mit ihnen macht . Sehr viel Schlimmes und Verletzendes, so viele ungehörte Seelen weinen gerade jetzt zu Weihnachten , weil so viele Herzen anderer Menschen sich so unendlich verschlossen haben ….. aufgrund all der Angst , die derzeit so stark in das Feld eingeschleust wird und auch aufgrund der Härte und der verhärteten Meinungen …. „Niemand versteht mich. Niemand gibt mir Raum , meine Sicht zu kommunizieren , niemand möchte meine Ängste oder auch mein Wissen erfahren “Mir hört niemand zu und wenn , dann wertet er über mich , belächelt mich , verachtet mich , macht mich klein und er stellt sich mit seiner Meinung über mich”

Wisst ihr – eines der Probleme , die sich gerade sehr deutlich zeigen ist das , wo der eine sich über den anderen stellt und damit den andern unterdrückt …. Hinunter drückt …. zum Schweigen bringt. Der Ursprung dazu liegt weit zurück … etwa 8000 Jahre …. Als Menschen sesshaft wurden ….

plötzlich Land besaßen und dieses auch bestellten und auch begannen, Tiere zu domestizieren ….. zu der Zeit entstand Besitz , Reichtum und Armut und die große Unterdrückung von Lebewesen …..Diese Phase endet nun …..sie muss sich noch einmal deutlich zeigen …. Seelen müssen ihre uralten Wunden heilen und auch in Mama Erde sind die Wunden dieser Zeit noch vorhanden …. Und die die unterdrücken …. Ihre Macht ausspielen …. Leben verletzten und zerstören werden nun immer deutlicher spüren müssen , dass diese Kraft auf Erden endet Ein tiefer, aber leider sehr schmerzhafter Heilungsprozess läuft daher gerade durch die ganze Erde …. Durch jeden einzelnen Menschen …. Jeder übernimmt einen anderen Part ….

Doch die uralte Unterdrückung und die falsch ausgeübte Macht wird endenVerwendet den redestab … lasst alle Menschen wieder sprechen …

. Beginnt aus dem Herzen zuzuhören….. erinnert euch an die Kraft des Kreises, wo niemand wegschauen kann , weghören kann oder in den Rücken fallen kann Beginnt wieder alles und alle hier auf Erden Sein zu lassen …..

Tag der Lucia

Heute wird in den nordischen Ländern das Fest der Lucia gefeiert.

Lucia ist die Lichtbringerin ….

Die Strahlende ….

Die ins Licht geborene.

Das Lucienbrauchtum ist eng verknüpft mit der Wintersonnenwende……nach altem Kalender fiel diese auch auf den 13.Dezember, also ist es nicht verwunderlich, dass diese beiden Feste sich inhaltlich sehr nahe sind Alles dreht sich in diesen dunkelsten Tagen des Jahres um das Erscheinen oder die Wiedergeburt des Lichtes und um die Gebärende weibliche Kraft.

In den nordischen Ländern sind heute viele junge Mädchen unterwegs , die weiße Kleider mit rotem Gürtel tragen und einen Kranz auf Kerzen am Kopf …. Sie bringen das Licht von Haus zu Haus , singen Lieder und teilen Luciengebäck aus – es ist es wahrlich ein Licht Fest 🕯 ……und doch beinhaltet es für mich einmal mehr viel zu viele Verdrehungen ….. bzw. Entmachtet es eine viel ursprünglichere Kraft Als Göttin der Geburt wurde in vorchristlicher Lucina verehrt ….

Eine uralte Mondgöttin, die alle Gebärenden beschütze ….das Licht auf die Welt brachte und auch half , damit Kinder das Licht der Welt erblicken konnten …. Sie wurde in den Tiefen und dunklen Wintertagen verehrt ….. und mit ihr die Gebärende Kraft.

Neben Lucina war es die Percht höchstpersönlich , die unseren Ahnen den gesamten Winter als großmütterliche Göttin und als alte Weise zur Seite stand….. Percht …. Die hell strahlende …. Hell leuchtende und gleichermaßen doch die dunkle und alte Wintergöttin …..

Für manche war sowohl die Mondgöttin , als auch das Bild der Percht lästig …. Oder vielleicht einfach zu stark und kraftvoll…. Auch die zu starke Verehrung der weiblichen Kraft konnte man so nicht lassen …. Ihre Macht musste entmachtet werden. Eine Heilige musste gefunden werden , die noch mehr verehrt wird , als die alten Bilder der Göttin. Zum Glück gab es die Märtyrerin Luzia ….. sie war Christin und wollte in Jungfräulichkeit dem neuen Glauben dienen . Als sie den vom Vater ausgewählten Bräutigam verschmähte , wurde sie zum Tode verurteilt ….. angeblich versuchte man auf unzählige Arten sie umzubringen….Vom verbrennen bis zum ausstechen der Augen waren wohl alle Gräueltaten dabei ….. doch als Lichtbringerin konnte sie nicht getötet werden ….Im Ursprung gilt das weiblich göttliche Prinzip als das unsterbliche , sich stets aus sich selbst erneuernde Prinzip ….. die große Muttergöttin war ewiglich …. So fand sich diese Unsterblichkeit auch in Luzia wieder , deren Geschichte so weiter ging , dass sie mit einem Lichter Kranz am Kopf die verfolgten Christen mit Lebensmittel versorgte …. Nun aber haben die alten Kirchenväter ein neues Bild geschaffen …. Das Bild einer jungen und jungfräulichen Heiligen ….. im weißen Kleid …so wie es die Frühlingsgöttin trägt , wenn sie zu Ostara das Leben zurück auf die Erde bringt Die Kräfte der Percht und der uralten Mondgöttin Lucina gerieten nach und nach in Vergessenheit…. So wie alles vergessen wurde , was im Ursprung von großer Bedeutung und Kraft war Unsere Aufgabe ist es nun diese Verdrehungen zu entwirren , den Ursprung wieder zu finden und die alten Rituale auf zeitgemäße Art wieder ins hier und jetzt zu holen Heute darfst du selbst überlegen wen oder was du ehren möchtest ….

Doch es geht im Grunde um die weibliche Kraft die das neue Licht gebiert

P.S.: wie jedes Jahr bilde ich auch 2022 Ritualleiter für keltische jahreskreisfeste aus …. Einen gratis Info Abend dazu findest du in meinem letzten Post

Schreite durch das Tor

12:12 – schreite durch das Tor ins erhöhte Bewusstsein

Heute öffnet sich ein markantes energetisches Tor , das ein Feld öffnet , welches bis zur Wintersonnenwende sehr stark wirksam werden wird 12.12.2021 – 21.12.2021 Die Zahlenmagie wird deutlich sichtbar, seelische Magie wird deutlich fühlbar.

Wir treten heute ein, in einen Raum des erhöhten Bewusstseins , der zusätzlich verstärkt wird , indem sehr hohe, kristalline Schwingungen auf die Erde treffen und auch bald eine Serie von Portaltagen beginnt. Eine deutliche Schwingungserhöhung findet statt ….. ein Dimensionswandel ….. eine BewusstseinserhöhungWichtig ist , diese Tage nun nicht zu übersehen …. Für mich fühlen sie sich heuer bedeutsamer an als die Raunächte , die meinen Empfinden nach heuer eher in eine tiefe Ruhe und Stille führen , wenn wir die Lernschritte davon erkennen und auch annehmen.

In den kommenden Tagen darf uns sehr vieles bewusst werden…. Es geht um Bewusstwerdung und ein weites Bewusstsein Es wird uns bewusst werden , was unsere wahren Werte sind …. und wir können erkennen , was wir wirklich zum Leben brauchen , damit es uns körperlich und seelisch gut geht Viele werden erkennen , dass dies nur sehr wenig ist …. Dass die wahren Werte des Lebens weder erkauft werden können , noch materiell sind , noch im Übermaß vorhanden sein müssen Es braucht tatsächlich nur wenig , um glücklich zu sein und genau das darf nun erkannt werden ! Zudem wird uns immer mehr bewusst werden , was Leben auf Erden bedeutet …. Was Mensch sein bedeutet ….Wir erkennen , dass ein tieferer Sinn dahinter steckt , dass wir hier sind und dass wir eine Seelenaufgabe haben, die es nun zu entdecken gilt.

Wir erfahren , dass wahres Glück und wahres Heilsein nur dann empfunden werden kann , wenn wir in Kontakt mit unserer Seele treten und ihre Stimme endlich wieder wahrnehmen…..nimm dir Zeit deiner Seele zu lauschen ….. sie spricht mit dir …. Sie lebt in dir…. Sie ist alt und weise ….göttlich….. sie schwingt in der wundervollen hohen Frequenz – sie Schwingt in der Frequenz , die sich nun auf Erden wieder überall ausbreiten wird Ebenfalls wird immer mehr Menschen nun bewusst , dass wir eingebettet sind in etwas größeres Ganzes und dass es immer mehr darum geht , alle Ebenen und Dimensionen , die hier auf Erden wirksam sind wieder wahrzunehmen . Feinstoffliche wie grobstoffliche Die hartnäckige Ignoranz alles nicht sichtbaren oder beweisbaren wird endlich ein Ende finden und die Erkenntnis , dass Körper Geist und Seele eins sind, wird nun nicht mehr weg zu diskutieren sein Allen voran geht es derzeit natürlich um die Erde selbst. Immer mehr wird es um sie gehen und um die Erkenntnis , dass die meisten von uns auch hier sind , um Mutter Erde in diesem Prozess des Aufstieges zu begleiten

Unser Mutterplanet ….

Dieser wunderschöne Ort, an dem wir alle leben …..

unsere Göttin…..

in ihrem wundervollen Seelenselbst ….

Ich liebe sie so sehr und ich ersehne den Moment , wo die Menschheit sich wieder an sie zu erinnern beginnt , sie ehrt und hütet und sie als das erkennt , was sie immer war Einer der schönsten Planeten in einer einzigartigen Schwingung der Liebe Nun ja , und um dies wieder zu erkennen , helfen derzeit aus allen Ebenen und Dimensionen Wesenheiten mit ….und auch dies wird vielen bewusst werden , indem sie deren Anwesenheit fühlte

Es geht in diesen Tagen um Weite , um Verbindung , um Körper und Geist , Materie und Seele Es geht um ein hohes Bewusstsein Tritt durch das Tor