Entwicklung,  Gefühlswelt,  Glück,  Zeitqualität

2.2.2022-22.2.2022

Gestern schon öffnete sich das Tor zum Februar …. Der Neumond brachte viel neue Energie und ich spüre ganz klar , dass die nächsten Wochen sehr licht und leicht werden, wenn es uns gelingt, ganz bei uns selbst zu bleiben und vielleicht den feinstofflichen Ebenen etwas mehr Aufmerksamkeit schenken , als den sichtbaren und „realen“ Ebenen , wo es durchaus noch einmal dicht und schwer werden könnte ….

In meiner Wahrnehmung werden wir im Februar geschult , die Parallelwelten wahrzunehmen und zu nutzen. Immer mehr wird mir bewusst , dass der Wandel dadurch geschieht , dass parallel zur bestehenden Welt , die neue Welt entsteht …. Und wir immer mehr zwischen diesen Welten hin und her springen . Immer häufiger werden wir aber bereits in der neuen Parallelwelt verweilen können und damit in einer sehr schönen und hohen Energie sein. So kann es sein , dass immer mehr Menschen nun spüren , dass sie trotz aller Wirren und Zusammenbrüche im Aussen , innen drinnen ruhig und friedlich und vollkommen in der Liebe sind. Viele Heilungsprozess sind nun abgeschlossen und wir treten ein in eine Phase , die uns ermöglichen würde , uns körperlich und seelisch auszuruhen und das Leben einfach einmal zu genießen.

Dies spüre ich für die Phase von 2.2.2022 -22.2.2022

Leben – lieben – lachen ….. verrückte Sachen machen.

Einfach einmal nur für dich selbst da sein und das tun was dir Freude macht und genau damit die Freude und Leichtigkeit in deinen Leben überhaupt wieder finden Zwischendurch ausruhen , viel schlafen , sanft sein , in die Natur gehen, gesund essen ….. tanzen , singen , Musik hören Es öffnen sich genau dadurch wundervolle Ebenen und Dimensionen …. Wesenheiten treten an unsere Seite und werden uns unterstützen , immer mehr in die eigene Kraft und Aufgabe zu finden …. Sehr viel goldenes Licht webt sich ein…. Golden weiß kristallin …. So wie der Schnee , der in der Sonne leuchtet …. Der große Unterschied zu den vergangenen Jahren – er darf nun alles leicht gehen , spielerisch sein und es muss gar nicht groß oder besonders sein , was in dir entsteht und erwacht …. Das Besondere ist klein … bescheiden …einfach Es fühlt sich gut an ….Macht dich glücklich und zufrieden und ist auch ein klein wenig magisch und mystisch …. Ich wünsche uns allen einen wundervollen Februar … möge die neue Welt durch jeden einzelnen von uns erwachen ….

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Bitte akzeptiere die Datenschutzbedingungen.