Befreiung
Bewusstsein,  Botschaft,  Seele

Leg die Lasten nieder

Heute Nacht spürte ich die Kraft der Göttin ganz stark an meiner Seite – innig fühlte ich mich ihr und der heiligen Weiblichkeit verbundenWir lachten und weinten, trösteten uns, sprachen uns Mut zu und spürte diese tiefe Verbindung, die durch das Band der ewigen Liebe seit Anbeginn der Zeit zusammengehalten wird Eine der Botschaften die ich wahrnehmen durfte war “Leg die Lasten nieder” Nicht deine Eigenen ….sie gehören so lange zu dir, bis du sie slebstverantwortlich in dir löst und erlöst ….LEG Die Lasten der Anderen nieder.

Die , die du trägst, weil die anderen sie nicht tragen können oder wollenDie, die auf dir abgeladen wurden und immer noch abgeladen werden, weil es so oftmals einfacher istDie, die unbewusst ein ganzes Feld (System) einnehmen und oftmals belasten, erdrücken und zerstören…. weil sich ihrer niemand annimmt Die, die dem gesamten weiblichen Feld auferlegt wurden ….und bis heute von viel zu vielen Frauen getragen werden …. Meine wunderbare Seelenschwester Mirsada Gubler hat gestern bereits in ihrer Gruppe ( Link findest Du in den Kommentaren ) darüber gesprochen und sie hilft mir derzeit beinahe täglich, mir meiner eigenen übernommenen Lasten bewusst zu werden ….sie ist mein Spiegel , meine Seelen Schwester …. Und noch so viel mehr.

Denn manchmal ist es zuviel, was ich trage …und dann brauche auch ich jemanden an meiner Seite , der es mir bewusst macht ….Dies spreche ich nicht aus einer Opferrolle heraus, sondern aus einem Bewusstseinssprung, der es mir jetzt erst ermöglicht, dies klar zu sehen, aber auch aus dem Wissen heraus, dass es bis jetzt ertragen werden musste, weil die Zerstörung sonst noch wesenltich größer gewesen wäre …. Rate mir bitte nichts und verrate mich nicht … es ist mein Weg , meine Aufgabe …und auch ich brauche für vieles meine Zeit der Bewusstwerdung Und jaaaaaa, ich habe sehr vieles für andere getragen und übernommen ……..unbewusst, aus Liebe , weil ich Mutter von vier Kindern bin, in einem eigenen nicht vollständig heilen Familiensystem stecke, die Systeme , die aus den väterlichen Linien zum Teil noch sehr unheil sind und dann einfach ebenfalls von mir mitgetragen werden usw….

Und natürlich, weil ich im kollektiven weiblichen Feld eine kollektive Aufgabe habe – diese kann ich eben nicht leugnen, oder ablegen, oder löschen Doch Mama Erde meint, es ist genug ….genug getragen, genug ertragen (auch Mirsadas Worte) ….

Jetzt ist es Zeit zurück zu geben und damit Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und den Anderen ihre Selbstverantwortung zu überlassen Es ist Zeit, die Lasten abzulegen – …. Denn es wird uns heuer frei brauchen, frei und in einer vollkommen neuen Kraft Es ist die Zeit der Befreiung …. Und so werde ich heute fleißig räuchern, reinigen, bereinigen , lösen, erlösen, ablegen und zurück geben Und auch euch wünsche ich alles alles GUTE

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Bitte akzeptiere die Datenschutzbedingungen.