Seelenfreund
Zeitqualität

Wenn der Kelomat pfeift.

WENN DER KELOMAT PFEIFT und der Druck der Unterdrückung zu groß wird.

Als Kind hatte ich meist große Angst, wenn meine Mutter mit dem Kelomat (Druckkochtopf) kochte und dieser wie wild zu pfeifen begann. Irgendwie wusste man ja , dass er explodieren könnte oder dachte ich es mir als Kind nur ? …. Ich weiß es nicht.

Jedenfalls koche ich als Erwachsene NIE mit KELOMAT 🙂. Die derzeitigen Energien erinnern mich an damals ….. alles wirkt in diesen Tagen so explosiv …. Steht auf energetischer Ebenen unendlich stark unter Druck und man spürt …. Jetzt geht es schnell ….bald knallt es ….. und wieder spüre ich Angst in mir.

Was derzeit explosiv an die Oberfläche dringt ist alles , was mit aller Macht viel zu lange unterdrückt wurde …… Und zwar wirklich alles Alles, was wir in uns unterdrückt und weg gedrückt haben – nicht haben wollten und immer wieder weg schoben , verdrängten, leugneten, schön redeten oder gar nicht darüber sprachen ….

Alles was wir weder Fühlen noch wahrhaben wollten …. Wo wir in falschen Schein lebten oder uns Masken aufsetzten wird nun sichtbar und frei. All das brodelt an die Oberfläche und könnte auch explodieren , weil der Druck dahinter zu groß geworden ist …. Wir können unsere wahren Gefühle und unsere innere Wahrheit nicht mehr länger unterdrücken …… sie bricht aus.

Unterdrückung funktioniert nie dauerhaft Es braucht Kraft und Gewalt , damit sie gelingt und wir sind an dem Punkt angekommen, wo die Kraft die notwendig ist, um weiter zu unterdrücken , nun endlich ausgeht – zum Glück. Dies geschieht auf der einen Seite in uns selbst …. Wir können nichts mehr wirklich weg sperren …. es bricht auf …. ob wir wollen oder nicht …. Es wird endlich frei. Dies geschieht aber auch im großen Ganzen …. Wo die großen mächtigen Felder der Unterdrückung nun immer deutlicher sichtbar werden und ebenfalls aufbrechen …. und mit etwas Glück zusammen brechen.

Die, die lange geschwiegen haben beginnen zu sprechen – die , die zu lange am Wort waren , beginnen zu wegzubrechen ….. es ist Zeit. Nicht mehr zu drücken, zu unterdrücken – sondern endlich frei zu lassen und dadurch frei zu werden.

Stell dir die Bewegung dahinter vor ….. du drückst mit deiner Hand auf etwas , das eigentlich Raum braucht….du drückst es dennoch nieder …. immer wieder …. irgendwann hast du keine Kraft mehr …. Und musst den Druck wegnehmen. Die ,die Drücken und unterdrücken verlieren nun an Kraft. Die die unterdrückt wurden , werden gerade dadurch frei. Was sich in diesen Tagen auflöst ist die Macht der Unterdrückung ….. Ich wünsche euch alles alles Gute ….. lassen wir los , befreien wir …. am besten uns selbst.

Denn nun beginnt der absolute Höhepunkt dieses Jahres. Ende Oktober wird vieles aufgebrochen und zusammen gebrochen sein …. So fühle ich es zumindest

P.S. Stitch genießt den Moment – ich liebe dieses Foto von ihm …. Schon witzig dass ein so kleiner Hund mein großer Seelen Begleiter ist

Ein Kommentar

  • Ralf Edgar Zimmer

    Liebe Heidi,
    ich folge Dir schon eine längerer Zeit. Seit ich mich aus Facebook verabschiedet habe, lese ich Deine Blogs im Handy meiner lieben Frau.
    Deine Beiträge berühren ganz oft meine aktuellen Empfindungen und oder Erfahrungen. Es ist als würden Deine Zeilen meine Gefühle, Intuitionen und Erfahrungen in Worte fassen. Danke dafür.
    Ich habe Deine beiden letzten Blogs, “Wandel” und “Wenn der Kelomat pfeift” als Netzfund mit der Quelle “altes Wissen – Heidi Brunner” in meinem Telegramkanal https://t.me/BewusstMenschChat geteilt.
    Da ich ja heute Deinen Newsletter abonniert habe bin ich auch in Zukunft auch ohne Facebook online mit Deinen Gedanken und Betrachtungen.
    Ich wünsche Dir alles Liebe und Segen Ralf

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte akzeptiere die Datenschutzbedingungen.